Herzlich Willkommen zur AMD Next Horizon PK. Direkt zu Beginn: Ich habe keine Ahnung von Technik und werde vermutlich sehr viel Unsinn wiedergeben. Grüne Grafikkarten sind besser als blaue und viele bunte Lichter bringen mehr FPS. Ab dafür!

And so it begins! Lisa Su, President und CEO von AMD, eröffnet die Konferenz und berichtet von neuen Technologien. Noch komm ich mit. Der erste Punkt: Breakthrough Hardware und Breakthrough Games. Als Beispiel wird The Division 2 genannt. Ob das so Breakthrough war?

Jay macht einen dummen Witz über Lisas Namen (welch Überraschung) und gähnt ausgiebig in die Kamera. Währenddessen geht es um "AMD Radeon is everywhere", Chiplet Architecture, neue Prozessoren und CPUs.

Ich hatte heute Ente zum Mittag.

Ein großer PS4-Controller wird eingeblendet. Verstehe den Zusammenhang nicht, aber ein Gamepad ist immerhin auch Technik. Außerdem geht es um Stadia (hab ich mal von gehört) und Project Scarlett (die neue Xbox). Scheinbar arbeiten die Damen und Herren von AMD mit all den anderen Firmen zusammen. Not bad.

AMD Ryzen 3000 Series. Scheint neu zu sein. "New Zen 2 Core", "Leadership Performance" und "Designed to Game". Heute fasse ich wirklich wörtlich zusammen, entschuldigt das. Dat Ding hat 2x die Cache Size, Peter findet das "Der Shit!".

Spiele wie Call of Duty, Devil May Cry und GTA V profitieren von dem neuen AMD Ryzen 3000 Series. Andere schneiden allerdings schlechter ab. Ich bin verwirrt und weiß noch nicht so ganz, was da passiert. Aber Lisa sagt, dass ist alles ganz super! Also glauben wir Lisa. Danke Lisa.

AMD will Intel den Krieg erklären und die gleiche Performance für die Hälfte des Geldes anbieten. Da ich ein Sparfuchs bin und niemals Geld für unnötige Dinge wie FIFA-Packs ausgeben würde, finde ich das eine gute Angelegenheit. Außerdem funktioniert Streaming mit dem Kram von AMD wesentlich besser. Also zumindest behauptet das AMD.

Jay ist gelangweilt.

AMD hat außerdem 12 Kerne, Intel 8. Vielleicht freut sich jemand von euch über diese Info. Auch die Stromrechnung profitiert von weniger Watt. Sep jubelt.

CS:GO wird in 1440p gezeigt, kein Mensch spielt das in 1440p. Aber AMD schafft das in flüssig mit fast 300 Frames. Gutes AMD.

Mit einem hübschen Trailer zeigt AMD...Technik. Irgendwas mit RDNA. Eine Grafikkarte? Oder ein Chip? RX 5700 Series steht dran und ist ein "New Radeon GPU Family Built for the Future of Gaming".

Jay macht einen Witz über Chips und Ungarisch. Keiner lacht, nur die Pleb_Queen schreibt im Chat "Haha".

Jetzt kommt ne Grafikkarte! Hab ich an der Form erkannt! Steht Radeon drauf und hat einen AMD Radeon Chip drin. Sie ist schwarz und rot, was für Leistung steht. Lisa hält sie begeistert in die Luft und die Fans jubeln. Die hat sogar einen Lüfter. Also die Grafikkarte, nicht Lisa.

Scott Herkelmann (Danke Herkel) verscheucht Lisa von der Bühne und quatscht über die Grafikkarte. 40 Compute Units, 9,75 TFLOPs, 8GB GDDR6. Ich könnte mich auch mit R2D2 unterhalten und würde da bestimmt mehr verstehen. BEEP BUUP BEEP.
Im Vergleich zur Nvidia GeForce RTX 2070 bietet die Karte ein paar FPS mehr. Bei Battlefield 5 sind es sogar sehr viel mehr. Sagt die Grafik im Hintergrund. Ich finde das gut, mehr FPS sind immer schön.

Hab extra meinen Zahnarzt-Termin morgen verschoben, um länger wachzubleiben. Gerade weiß ich nicht, ob die PK oder der Zahnarzt mehr Spaß macht.

F1 2019 wird gezeigt, Jay ist direkt wieder wach. Er erkennt am Reifen, welche Marke das Fahrzeug hat. War eindeutig ein Mercedes, Rennställe hassen diesen Trick.

Radeon Anti Lag wird gezeigt. Ist so spannend, Piet isst erstmal ein Stück von der Pflanze. Ich schüttel den Kopf.

Die Jungs haben keinen Bock mehr auf die PK und switchen auf Mario Party. Damit bin ich auch erlöst. Nun warten wir gemeinsam auf Square Enix.