Den Abschluss der langen Nacht macht die Pressekonferenz von Devolver Digital. Aus der Vergangenheit wissen wir: Es wird abgefahren!

Die Geschichte aus dem letzten Jahr wird fortgesetzt, die Moderatorin wird ins Krankenhaus eingeliefert und ist blutüberströmt. Ich hab euch ja gesagt, dass es abgefahren wird. Scheinbar hat sie die letzte Konferenz nicht überlebt. Beziehungsweise wurde sie künstlich am Leben gehalten. Daher müssen neue Ideen her, wie eine PK abgehalten werden kann. Beispielsweise über die Devolver Direct! Nintendo lässt grüßen!

Während der Hommage an Nintendo drückt die ehemalige Moderatorin dem neuen Moderator die Kehle ein. Blut. Krächzen im Background. Blöd gelaufen, man verärgert keine Frauen.

Der erste Trailer wird bunt und zeigt viele kleine Männchen, die verrückte Sachen erleben. Ziel ist es wohl, eines der Männchen bis zum Ende am Leben zu halten. Sieht putzig aus und erinnert an Takeshi's Castle. Titel: Fall Guys! Erscheint für PS4 und PC.

Typ in Hemd und Krawatte quatscht viel Kram, beispielsweise über Devolver Bootleg. Über Steam erhaltet ihr ein 8-in-1-Paket von Devolver Digital. Sehr Retro.

Random platzt eine Tentakel aus dem Moderator. Wieder einer weniger. Blöd. Daraus entsteht ein blutiges Monster, dass sogar reden kann. Carrion Beast ist sein Name. Bisschen eklig. Bisschen lustig. Er präsentiert ein neues Spiel namens Carrion. Darin tentakelt ihr als Monster durch verschiedene Level, bringt Menschen grausam um und werdet immer größer. Geil. Release 2020.

Als nächstes will Devolver Digital den Arcade-Markt erschließen und beginnt mit Enter the Gungeon - House of the Gundead. Sieht witzig aus und soll Retro sein. Funktioniert.

Spontan ruscht der nächste Trailer rein, dieses Mal mit einem Ninja und cooler Musik im Hintergrund. Ihr läuft von links nach rechts, springt umher und haut Gegnern auf die Nase. Erinnert alles weiterhin an alte Klassiker. The Messenger: Picnic Panic.

Schlag auf Schlag, nächster Titel. Den kennt man tatsächlich schon, es ist XXX. Jetzt wird rumgeballert und zwar Hardcore! In Zeitlupe und wie Max Payne springt ihr über Hindernisse und ballert Gegnern die Kugeln um die Ohren! My Friend Pedro.

Ich will jetzt gar nicht mehr zusammenfassen, es eskaliert zu sehr. Können wir wieder zu Trailern übergehen, die hab ich wenigstens halbwegs verstanden. Oh. Gibt keine Trailer mehr, die Konferenz ist vorbei. Es endet mit der Befreiung der herkömmlichen Moderatorin. Ergo wird nächstes Jahr weitereskaliert. Perfekt!