von Sven vor 4 Monaten

So kommt ihr sicher durchs Spiel!

 

God of War ist draußen und verzaubert die Besitzer einer PS4. Da das Spiel stellenweise richtig hart sein kann und ihr mit Kratos natürlich die optimale Ausbeute abstauben wollt, haben wir für euch ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt. Die Jagd nach Monstern und Göttern kann beginnen!

 

Hört auf euren Sohn!

 

Euer Sohn Atreus ist ein redseliger Gesell, der euch gerne beide Ohre abkaut. Allerdings gibt er ab und zu auch hilfreiche Tipps und macht euch auf versteckte Schätze oder Sammelobjekte aufmerksam. Hört ihm deshalb immer gut zu und schaltet nicht direkt auf Durchzug, sobald er den Mund aufmacht. Übrigens: Atreus läuft immer den Hauptpfad entlang. So erkennt ihr optionale Wege relativ einfach.

 

 

 

Werft eure Axt!

 

Der Nahkampf in God of War sieht zwar unfassbar gut aus, allerdings bekommt ihr auch ziemlich leicht eine auf die virtuelle Mütze. Euer Axtwurf ist dahingegen sehr praktisch und hält selbst große Gegner auf Entfernung. Wenn ihr währenddessen noch Atreus Pfeile sinnvoll nutzt und euch bewegt, solltet ihr wenig Probleme bekommen.

 

 

 

Werft nicht nur Äxte, sondern auch Gegner!

 

Manche Gegner können hart lästig werden und eure Geduld immens beanspruchen. Sollte allerdings eine Klippe in der Nähe sein, könnt ihr euch dem Problem schnell entledigen. Packt eure Waffe weg, nähert euch dem Feind und drückt R2. Schon fliegt besagter Feind dank eines Fußtritts im hohen Bogen von der Klippe. 

 

 

 

Die Farbe der Kristalle!

 

Nach Kämpfen findet ihr diverse Kristalle auf dem Boden. Grüne Kristalle geben euch Leben, mit den roten füllt ihr eure Wut wieder auf. Manche Kristalle wechseln allerdings die Farbe und leuchten weiß. Wenn alle anderen Leisten gefüllt sind könnt ihr so ganz einfach an ein paar Erfahrungspunkte kommen. Es lohnt sich also, etwas genauer hinzuschauen. 

 

 

 

Spartas Rage

 

Niemand will Kratos wütend erleben, schon gar nicht seine Feinde. Der Rage-Mode ist eine gute Möglichkeit, dicke Brocken in wenigen Sekunden zu Brei zu hauen. Während seines Ausrasters heilt Kratos sogar Lebenspunkte, sodass ihr den Modus im Notfall zünden solltet. Außerdem könnt ihr währenddessen Heilsteine einsammeln, sollte es doch mal eng werden. 

 

 

 

Kommentare