Ihr kennt das: Irgendwann in der Vergangenheit tauchte ein Spiel auf, welches euch nicht mehr losließ und ihr Tag und Nacht erleben wolltet. Nach zahlreichen Kämpfen, Schlachten, Rätseln und Abenteuern flimmerten dann die Credits über den Bildschirm, ihr freut euch auf einen möglichen Nachfolger... doch dieser erschien nie. Wir wollen mehr Fortsetzungen, vor allem zu den folgenden Titeln! 

Die 3er-Reihe von Valve

Alleine die Palette von Valve würde für einen ganzen Artikel reichen. Half Life Episode 2 erschien im Oktober 2007, seitdem ist Funkstille um die letzte fehlende Erweiterung. Man könnte auch direkt zu Half Life 3 springen, aber dazu gibt es auch kein Lebenszeichen. Wie wäre es denn mit Left 4 Dead 3? Auch nichts. Hm, und Portal 3? Auch nicht? Team Fortress 3? Ach man, ich hör ja schon auf...

 

Warcraft

Zugegeben, man munkelt. Man munkelt, ob Blizzard nicht irgendwas zu Warcraft 4 in der Pipeline hat. Im Februar wurden angeblich Profis zu Blizzard eingeladen, auch der Entwickler selbst sagt die Motivation sei angeblich da. Allerdings stünde der Fokus noch zu sehr auf Star Craft 2 und Heroes of the Storm. Hoffen wir mal, das sich der Fokus bald auf ein neues Warcraft verschiebt.

 

Bloodborne

Das exklusiv für die PS4 erschienene Bloodborne lässt Fans seit 2015 ohne nennenswerte Informationen zu einer Fortsetzung im Stich. Das Action-Rollenspiel von From Software kassierte in allen Bereichen Höchstnoten, überzeugte Spieler auf der ganzen Welt... und scheint vorerst nicht weiterzugehen. Ende letzten Jahres kündigte der Entwickler zwar ein neues Spiel an und präsentierte einen entsprechenden Teaser, aus diesem ist aber keinerlei Hinweis erkennbar. 

 

Mikkels Wunsch-Ecke

Ich habe intern in die Runde gefragt, welche Fortsetzungen die Jungs gerne sehen würden. Am euphorischsten reagierte dabei Mikkel, der instant einen Haufen Spiele in den Raum warf. Ich befürchte, er wird künftig ein eher trauriges Leben führen, da Fortsetzungen zu seinen genannten Spielen eher unwahrscheinlich sind. Mit zum Sortiment gehörte bei ihm Tony Hawks Underground (nachvollziehbar!), der Western-Shooter Call of Juarez (ebenso nachvollziehbar) sowie Desperados (Gott, war das ein cooles Spiel) und Jedi Knight(!). Im nachhinein merke ich, Mikkel hat Recht. Fortsetzungen zu diesen Spielen würden mich ebenfalls hart entzücken!

 

Command and Conquer

Auch Sep äußerte sich zu meiner Frage und gab Command and Conquer zum Besten. Gute Wahl, das Spiel hatte ich nach der langen Durststrecke schon komplett vergessen. Tiberian Twilight erschien 2010, zwei Jahre später folge mit Tiberium Alliances das letzte Spiel der Reihe. Und das war sogar noch ein Browserspiel. Seitdem ist es ruhig um die seit 1995 bekannte Strategie-Reihe, die Hochzeiten des Genres sind allerdings generell vorbei. Schade eigentlich.

 

Die Stimmen von Chris, Martin und Domi gibt es auf Seite 2!