Am 2. Dezember 2017 fand zum dritten Mal unser Spenden-Event Friendly Fire statt. Zusammen mit Gronkh, Pandorya, MrMoreGame, Der Heider, fisHC0p, PhunkRoyal und den Jungs von PietSmiet gaben wir die Möglichkeit, für den guten Zweck zu spenden. Jetzt steht die finale Summe fest, die sich aus euren Spenden und den Sponsorengeldern zusammensetzen.

Insgesamt beläuft sich der Spendenerlös von Friendly Fire 3 auf sage und schreibe 640.000 Euro! Somit konnten seit 2015 insgesamt 1.070.000,00 Euro eingenommen und an wohltätige Einrichtungen gespendet werden. Über das Geld aus Friendly Fire 3 können sich der Verein zur Unterstützung und Förderung neurologisch kranker Kinder "Silberstreifen", der Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere e.V., der Mukoviszidose e.V. sowie das Projekt Ein letzter Wunsch freuen. 

Ein großer Dank geht dabei an euch, an die Sponsoren Xbox, Unitymedia, Lioncast und THQ Nordic sowie an unsere Kooperationspartner Betterplace.org, GOG.com, HandyGames und Yvolve.de! Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei der Agentur MSM. digital Communications GmbH sowie dem Medienpartner Spiegel Online

Friendly Fire 3 konnte auf Twitch über eine Million Plays verzeichen und wurde von maximal 114.000 Zuschauern zeitgleich über alle Streaming Plattformen geschaut. Somit gilt der Stream - wie schon der Vorgänger - zu den reichweitenstärksten Spenden-Livestreams des Jahres.

 

 Das Datum für Friendly Fire 4 steht!

Friendly Fire 4 soll natürlich ebenso großartig werden wie sein Vorgänger. Schnappt euch schon mal den Kalender, die vierte Auflage findet am 08.12.2018 statt! Wir freuen uns darauf, abermals einen grandiosen Spenden-Livestream auf die Beine stellen zu dürfen!