PietCast #62 – Battlefield RTL

Freitag ist der optimale Ausstrahlungstag für den #PietCast. Da kann man immer wunderbar über den neusten Quatsch von Böhmi reden. Der hat jemanden bei Schwiegertochter einschleust, was höchst amüsant ist.

Außerdem reden wir über Brammens Synchro-Erfahrungen, ganz viel über Battlefield 1, wir reden über Rechte am eigenen Bild, eSports im Fernsehen und ganz viel mehr!

Der Sponsor der heutigen Folge ist audible.com. Wenn ihr über http://audibletrial.com/pietcast einen Probeaccount erstellt unterstützt ihr uns dadurch. Der Probemonat kann durch wenige Klicks beendet werden, falls es euch nicht gefällt.

Das Intro dürfte euch schon bekannt vorkommen! Vielen Dank erneut an Jakob!
– Piet

0 Gedanken zu „PietCast #62 – Battlefield RTL“

  1. Mal zum UM-WLAN-Projekt: Jeder der da mitmacht bekommt nicht nur kostenlosen Zugang zum WLAN-Spot der anderen Kunden, er bekommt ja auch einen solchen Hotspot bei sich zu Hause. Bedeutet: Wenn jemand zb. einen 150MBit Anschluß von UM hat, wird sein Router zusätzlich einen WLAN-Spot mit 150MBit Download und 5MBit Upload bereitstellen. Der Kunde kann dann zb. mit seinem PC über seinen normalen Zugang mit 150MBit etwas runterladen, und mit einem zweiten PC (oder einem Tablet, Smartphone usw) über den WLAN-Spot zusätzlich mit noch mal 150MBit etwas anderes runterladen. Jeder Kunde der mitmacht bekommt also schon mal direkt einen zweiten Internet-Zugang zu Hause ;)

  2. Ich wollte nur kurz erzählen, dass Kumpels von mir im Unterricht mal ’ne Tine Hitler gemalt haben. Die entsprechende Sendung wäre dann „Einmarsch in 4 Wänden“.

  3. Alter, die Stille am Schluss hat mich so verwirrt, ich dachte erst, dass meine Podcast-App wieder rumspack :D
    Hab ’s aber auch ganz angehört und die ganze Zeit auf ’nen Jumpscare gewartet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.