PietCast #31 – #Aufbruch & Co.

Viel ist passiert in der letzten Woche. Wir reden darüber, wie es mit uns nach #Aufbruch weiter geht. Welche Projekte werden fortgesetzt, welche werden eingestampft, wo versuchen wir uns wie zu verbessern? Und wer wurde eigentlich für die Operation Weiße Weihnacht gehitlert? Wir finden es heraus.

Außerdem reden wir über Star Wars: Battlefront, über Jays Urlaub, über Brunchen, Steakhäuser, kulinarische Essgewohnheiten, Schlägereien auf dem Schulhof, unsere Vorstellungsgespräche, schlechte Witze, gute Witze, mittelgute Witze und viel mehr!

Der Sponsor der heutigen Folge ist audible.com. Wenn ihr über http://audibletrial.com/pietcast einen Probeaccount erstellt unterstützt ihr uns dadurch. Der Probemonat kann durch wenige Klicks beendet werden, falls es euch nicht gefällt.

Das Intro dürfte euch schon bekannt vorkommen! Vielen Dank erneut an Jakob!
– Piet

0 Gedanken zu „PietCast #31 – #Aufbruch & Co.“

    1. Hey ich habe einfach eine (Idee?) es kam ja das Problem mit TTT am Anfang des Pietcasts auf. Ich habe mich darüber mit meinen Bruder ausgesprochen (Alter: 15 und 18) und zwar ist Fishcop für mich persöhnlich eine Person die bei TTT gut rein passen würde, da 1. Er sowieso relativ viel in Letsplays dabei ist und 2. gelegentlich in Livestreams auftaucht, deshalb dachte ich mir ob man evnt. mal eine TTT FOlge mit Fishcop aufnehmen würde. (Das ist nur eine reine Idee von sehr begeisterten Pietsmiet zuschauern :D) Ich hoffe, dass man über diese Idee mal nachdenken könnte. Übrigends ein geiler Eichelleckender Pietcast.

      1. Was? Fishc0p? Bestimmt. Eine der aufdringlichsten Stimmen die ich je gehört hab. Der soll bei seinen Livestreams bleiben. Hätte eher an ruhigere gedacht, niemals Fishc0p

  1. Huhu Pietsmiet,
    ich bin auch eine Person die immer still zuschaut, aber ich möchte mal meine Sicht schreiben. Natürlich sind die geschnittenen Videos wie z.B. H1Z1 genial. Aber lasst bitte die länge wie bei TTT oder CS bei. Ich finde, dass die Runden, in denen nicht viel passiert, dazu gehören. Bis jetzt habt ihr die Videos sehr gut geschnitten. *Like*

  2. Hallo ihr Piets ….

    mittlerweile entwickelt ihr euch in eine Richtung die mir nicht mehr zusagt… ich verstehe eure Argumente und dass ihr euch augenscheinlich weiterentwickeln wollt und das Gefühl habt dass eure Arbeit mehr geschätzt wird wenn ihr mehr Arbeit reingesteckt habt. Ich persönlich habe all eure alten DayZ Folgen innerhalb weniger Tage aufgefressen weil sie mich dermaßen unterhalten haben…. es war einfach wunderschön EUCH zu erleben… wie IHR seid…. wenn man mit euch durch den Wald „gerannt“ ist und man euch dadurch manchmal echt nahe gekommen ist und auch besser kennengelernt hat da oft ganz normale Gespräche entstanden sind die viel von euer Persönlichkeit aufgedeckt und gezeigt haben …
    Das war nur EIN Beispiel… wobei es da so viele viele mehr gibt…
    Desweiteren vermisse ich eure Single Lets Play’s so sehr … vor allem von Chris… ich selbst bin Ü30 und kann mit den Sachen die ihr da neuerdings macht nix mehr anfangen … Wahrscheinlich würde ich noch ausführlicher und konkreter werden, doch in der Tat kraxle ich nur diese paar Zeilen hier hin weil es nachts halb 4 ist und ich auch grad dran zweifle dass das hier überhaupt registriert wird….
    Dass Hardi gegangen ist hat von meiner Seite aus gar nix damit zu tun dass ich mich von jetzt an leider von eurem Kanal fernhalten werde und mir andere Unterhaltungsmöglichkeiten suchen muss …. Ausnahmen bleiben wahrscheinlich euer Pietcast und eventuell DSA wenn es gescheit weitergeführt wird ….
    Nur EINE Sache noch zum Weggang Hardis der aus meiner Sicht schon lange abzusehen war: Ich finde es schade bzw. sogar komisch dass Hardi nirgends mehr erwähnt wird… seine Links usw sind komplett gelöscht worden und es wird nirgends mehr erwähnt dass ihr bis vor kurzem halt zu sechst ward sich aber einer für nen anderen Weg entschieden hat …
    Finde ich für das Vermächtnis Hardis schon sehr schade da alle zukünftigen Abonnenten denken werden dass ihr immer nur zu fünft ward …
    Naja .. wie auch immer … viel viel Erfolg euch weiterhin… traurig bin ich auf einer Art und Weise schon sehr da ihr mich eine lange lange Zeit begleitet habt!!

    Schöne Grüße!!!

    Ein Peter

    1. Ich muss dir bei der DayZ Serie zustimmen. Die DayZ Videos waren nicht nur wegen des Spieles eines der besten Projekte des Kanals, sondern auch wegen den Uncut Videos von Peter und Dennis, bei denen wir die Geschichten & Unterhaltungen der beiden mitverfolgen konnten.

  3. Ich muss sagen, dass ich den Trend mit dem Schneiden der Videos, ebenso wie viele andere, ganz schön bescheiden finde. Ein bisschen ist ja auch ok – aber nur bei Projekten wie bei H1Z1, die sich in der Wartezeit ziehen. Ab dann nicht mehr.

    Aber das bis zur Perversion wie bei der gestrigen Folge zu schneiden, wo überhaupt kein Spielflow mehr da ist, eine Runden 3 Minuten dauert und das ganze zu einem verkrüppelten BestOf-Kanal verkommt – das geht echt gar nicht. Musste gestern sogar abschalten, weil diese Schnitte irgendwann einfach nur noch lächerlich gezwungen waren.

    Ein bisschen schneiden ist ok – aber den Rest überlasst bitte LeFauko im Monatsrückblick, der kann das wenigstens. Schön dass du so viel Arbeit und Liebe reininvestierst, aber extrem vielen langjährigen Abonnenten geht das gewaltig auf die Nerven, denn die wollen ein Spiel, und keinen ganz besonders lustigen Zusammenschnitt sehen. Lass uns wenigstens die Wahl, ihr spielt da ziemlich auf Risiko mit den treuen Abos – gerade jetzt.

    1. Zu den Likes: Bei mir teilen sich die Videos in sehr gute (Likes) und ausgezeichnete (Favoriten) ein. Dadurch habe ich zwei geordnete Playlists, wo ich immer mal wieder reinschauen kann, welche Videos gut waren.

      Für normalen Content verstehe ich nicht, wozu man da auch noch Likes drauf braucht. Dafür gibts doch eh das Abo, den Aufruf und die Watchtime. Wenns besonders gut ist und heraussticht gibt’s auch einen Like/Favoriten.

  4. Das erste Mal dass ich nen Kommentar zu nem Pietcast schreibe, aber es ist mir extrem wichtig zu eurer Weiterentwicklung mal meine Meinung zu sagen. Ich finde bei so Projekten wie H1Z1 ist es genau richtig so wie ihr das macht. Aber nehmen wir z.B. einfach mal Dark Souls oder irgend nen anderes Spiel mit Story. Da würde es extrem stören wenn ihr das cuttet. Auch bei Projekten wie CS:GO, da gehört es einfach dazu, die komplette Spielzeit zu zeigen um einfach die Emotionen bei verlorenen Runden rüberzubringen. Ich hab ein bischen Angst dass ihr euch in die falsche Richtung entwickelt. Ich will euch bestimmt nichts vorschreiben und das kann ich auch garnicht, aber ich war bischer immer froh dass ihr genauso wie der liebe Gronkh euch nicht in diese Richtung mit dem extremen cutten entwickelt habt. Aber wie gesagt bei H1Z1 ist das voll okay, aber überlegt euch bitte wirklich gut bei welchen Projekten ihr das macht. Denn man fiebert manchmal echt mit wenn ihr bei irgend einem Gegner zum 10 mal verkackt und euch die Daumen drückt ob ihr es denn dieses mal schafft. Das möchte ich echt nicht vermissen.

    Liebe Grüße DoMar

  5. Hallo Piets,^^
    Finde die Veränderung toll, nicht das Hardi weg ist sondern dass man euch den Spaß an yt im Moment extrem anhört und auch in Form von den Videos sieht. H1Z1 etc.

    Und übrigens sagt bitte auch sep, dass es viele Leute inkl. Mir die ihn so krass schätzen, und es so krass schätzen, dass er trotz Arbeit sich inzwischen sogar noch bei FIFA um den Schnitt bemüht! Großes Lob. Inzwischen kann er bei packopening fast schon mit FIFA LPern wie FeelFifa uund Proownez mithalten.

    @allEs gibt 3 Arten von Zuschauern:
    1. Die zufriedensten Zuschauer, sie schauen das Video sind danach glücklich und lass vllt. Zwischen durch ein comment oder like da. Sie sind meist die langjährigen und vllt. Auch die älteren und reiferen Zuschauer. Finden CS:go und so toll!

    2: Die jungen frischen Zuschauer! Sie Liken zum teil vor dem schauen weil sie pushen wollen. Schreiben jedes mal comment etc.

    3. Die Hater, sie wissen schon vor die das Video schauen dass sie nach Fehlern suchen und dann haten. Z.b wenn bei ttt seps facecam das dritte Video zu groß ist wieder am motzen. Zuschauer Nr.1 stört das nicht. Sie lieben es weil es einfach zu euch dazu gehört. Den hatern kann man es nicht recht machen.

    Was ich euch damit sagen will:
    Denkt immer daran wenn ihr das Like/dislike Verhältnis anschaut! Die denen das Video nicht gefällt disliken es! Dem Rest gefällt es, oder passt das video, aber nur ein minimaler Teil lässt ein like da!

    Nun wieder zu euch:

    Ich würde euch Gäste sehr ans Herz legen weil es auch ein bisschen frischen Wind bringt. Z.B Max, Dner, und so. Ich weiß nicht wie gern eure drei angestellten zocken aber wenn domi oder andi Lust hätten wäre das auch mal geil.

    Wünsche euch gutes gelingen und hoffe euch bleibt das gefallen am schnitt! :)

    MFG
    Herbi

    1. Verstehe den Hype um Sep gerade irgendwie nicht ganz. Erstens war er schon vorher super, nur dass jetzt erst nach Hardis Abgang die Masse draufkommt. Wirkt ein wenig so, als hätte die Community Angst, Sep wäre der nächste, der abspringen könnte^^

      Eine Sache die ich als Sep-Fan aber überhaupt nicht nachvollziehen kann: Wieso ist das was besonderes, das neben seinem Hauptberuf zu machen? PietSmiet ist ebenso eine berufliche Tätigkeit, die ja nicht nur aus Spaß an der Freude gemacht wird – die wird entlohnt, wie sein Hauptberuf auch… Es gibt in Deutschland auch andere Leute, die 2 oder mehr Berufe gleichzeitig ausüben, um sich besser oder überhaupt über Wasser zu halten. Ist zwar bewundernswert mehrere Sachen gleichzeitig zu machen, aber ihn dafür in den Comments als den Helden schlechthin zu feiern, ist ein wenig too much :D

  6. Ich denke einfach das ich euch damit beeinflusse und ich euch in eine Richtung lenke, denn ich schaue ja auch viel lieber die englischen Youtuber und das nicht nur weil die Sprache geil ist. Ich vergesse auch ab und zu mal zu bewerten und wenn ich nicht eingeloggt bin dann habt ihr ganz schlechte Karten bei mir aber so konnte ich auch Projekte wie bestimmte Adventure Maps Folgen zu disliken nicht verwirklichen weil es zu viel Aufwand wäre. Der Grund hierfür war ich mochte die Folgen wo es um aktuelle Themen ging und wo auch Diskussionen zu stande kahmen doch was ich gehasst habe waren die Folgen wo gesungen wurde und wo einfach nur aus langeweile Gesprächslücken gefüllt werden mussten also im Grunde Filler Folgen und die wollte ich aus oben genannten Grund (Richtung und so …) disliken.

    Ich hoffe nur das die Anfängliche Freude nicht nachlässt, ich meine am Anfang ist alles aufregend und neu aber was passiert wenn das i-wann nicht mehr so ist?

    Zu der durchschnittlichen Wiedergabedauer, ich bin zum Beispiel sehr viel unterwegs und lade mir die Video Files oft einfach runter. Trotzdem sind 50% natürlich nicht gerade viel aber ich denke viele vergessen immer den Teil der durchschaltet oder der sich wie ich die Daten runterlädt, ich hatte auch früher das Problem das ich eine sehr geringe Downloadrate hatte, deshalb habe ich die Videos auch runtergeladen damit ich sie Lackfrei schauen konnte. Ein weiterer Grund kann sein das man einen zu schlechten PC hat und weil der YoutubePlayer nicht der beste ist kann man mit einer Runtergeladenen Datei auf höherer Quali Ruckelfrei schauen und ich denke es gibt noch mehr Gründe, die dazu führen das man eine Wiedergabedauer von 00:01 oder sowas hat. Diese Zeiten haben dann natürlich auch einen Größeren Impact als was noch hinzukommt die Leute die durch skippen.

    1. Ok Fortsetzung, vll nicht die einzige. Eine Frage ist Hardi Tot? Ich verstehe immer noch nicht warum jetzt diese harte Trennung stattfindet. Hat er keine Lust mehr auf das kindische ? Das sind glaube ich die einzigen Gründe warum man die Verbindung Komplett kappt. Außer vll Bedrohung oder Soziale Bestrafungen wie „kuckt euch mal den Assi an“…

      1. Hardi hat keine Lust mehr auf kindisch sein? Also wenn, dann war’s wohl anders rum^^

        Hardi war jetzt nicht grade das Vorbild für Reife in seinem Alter, auch nicht von der Disziplin bei PietSmiet (mit den Videouploads und co)…

  7. Hey,

    ich finde die Entwicklung in die neue Richtung super. Höhere Qualität ist gut und die höhere Staffelung der Hauptereignisse gefällt mir auch sehr gut, da dadurch weniger Langeweile im Video ist.
    Allerdings ist es so, dass ich mich lieber genau in die Situation des Spielers reindenke und deshalb gerne alle Informationen und damit eine ungekürzte Fassung des Spielerlebnisses habe. Natürlich hab ich vielleicht nicht immer die Zeit dafür das komplette Gameplay zu schauen und genau dann kann ich ja die geschnittene (und damit künstlerisch wertvolle) Fassung anzuschauen.
    Deshalb ne Anregung:
    Zusätzlich zu den künstlerisch wertvollen Folgen könnt ihr ja noch das Rohmaterial, also das komplette Gameplay hochladen. Das ist natürlich ein bisschen mehr Arbeit, aber damit habt ihr – finde ich – beide Geschmäcker ein bisschen berücksichtigt. Vielleicht mögt ihr das dann nicht auf eurem Hauptkanal, dann macht das doch einfach auf Pietsmiet TV oder nem anderen neuen Kanal.

    Ist ne Anregung, würde mich freuen, wenn ihr drauf reagiert oder das mal durchlest ;)

    Bleibt wie ihr seid und lasst euch nicht von eurem Weg abbringen.

  8. Wieso könnt ihr nicht einfach verstehen, dass es für eure Community VERDAMMT SCHWER ist, einfach so die Sache mit Hardi zu akzeptieren und runterzuschlucken, wenn ihr nur ein mageres 3-Minuten-Video dazu macht und seitdem so tut, als wäre nie was passiert (und sogar auf Twitter und Facebook noch zynische Kommentare an Zuschauer verfasst, welche sie fast schon verarschen, nur weil sie traurig sind) …

    Ich bin EXTREM enttäuscht von der Art, wie ihr mit der Fan-Resonanz umgeht… ihr habt früher immer gesagt, dass Transparenz und Community-Nähe für euch das Wichtigste überhaupt wären … und jetzt geschieht so ein krasser Einschnitt in das gesamte Wesen von Pietsmiet und ihr habt nicht die Cojones in der Hose, uns als Community ausführlich zu informieren….

    Mit freundlichen Grüßen,
    ein 4-Jahres-Zuschauer, der von euch enttäuscht ist (und zwar nicht deshalb, weil Hardi weg ist) …

    1. Dem kann ich nur beipflichten, ich lese viele Fragen in den Kommentaren, darunter auch viele gerechtfertigte und sinnvolle Fragen, aber Antworten sehe ich keine, die zynischen, fast schon beleidigenden mal ausgenommen. Stattdessen wird die komplette Situation einfach wegignoriert und lustige Twitter/Facebook Einträge verfasst, jeder der zu Recht enttäuscht ist und seinen Unmut in den Kommentaren ausdrückt, wird direkt als „Hater“ oder „mimimi heul woanders -.-“ Seitens der ich nenne es mal „Community“ mundtot gemacht und um noch einen drauf zu setzen, werden konstruktive Kommentare deren Inhalt weder „Hate“ noch Beleidigungen oder Anschuldigungen etc. enthalten, einfach gelöscht. Es geht auch keineswegs darum das Hardi Team Pietsmiet verlassen hat und schon gar nicht aus welchem Grund es dazu kam, es geht einzig und allein darum wie ekelhaft mit dieser ganzen Situation umgegangen wird. Ich schätze viele alte treue Zuschauer habt ihr mit dieser Aktion ordentlich vergrault und es werden noch einige folgen, nur gut das ihr jetzt Seelenlose Videos produziert und die Lücke die ihr in eurer Community geschaffen habt, mit Seelenlosen Zuschauern die nur schnelle Action wollen, denen eure Person mit Lichtgeschwindigkeit am Allerwertesten vorbei rauscht, wieder schliesst. Keiner von denen die nur die schnelle seichte Unterhaltung wollen, wird sich auch in Zukunft noch an euch erinnern. Mal ernsthaft, nach 4 Jahren mit wachsenden Zuschauerzahlen kommt ihr auf die Idee das ganze „attraktiver“ zu gestalten? Mein Beileid. Wenn jemand denkt das der Lohn für das was er tut nicht gerechtfertigt ist, wird er schnell Kleinlaut wenn es um Geld geht, ich habe den Eindruck ihr steckt jetzt mehr „Arbeit“ in eure Videos um euch vor euch selbst besser zu fühlen, uns Zuschauer juckt das gänzlich wenig wie viel oder wenig Arbeit in euren Videos steckt, wir wollen Unterhaltung und wir wollen wir sie bevorzugt so wie wir sie kennen, ihr zockt und nebenbei läuft halt das Aufnahmeprogramm. Ihr müsst euch eure Videos doch nicht selbst ansehen! Wenn ihr sie als Langweilig empfindet, dann lasst uns Langweiler diese öden Videos doch genießen wenn wir da Bock drauf haben. Wenn ihr darauf keinen Bock mehr habt solche Videos zu produzieren, habt ihr dann auch keinen Bock mehr zu zocken oder wie muss ich das verstehen?
      Ihr und Hardi habt euch noch lieb? Ob es da Streit gab oder nicht ist mir so lang wie breit, aber warum wird darauf nicht mal eingegangen wenn es doch so viele Leute stört und sie Fragen haben? Teilweise kommt es fast so rüber als würdet ihr euch einen Spaß daraus machen die Leute im unklaren zu lassen und obendrein noch zu verhöhnen. Haltet ihr die Leute wirklich für so zurückgeblieben das sie es nach 1 Woche drüber schlafen und kompletter Ignoranz eurerseits einfach vergessen haben? Auch wenn es in 1 bis 2 Wochen so weiter laufen sollte wie bisher, Hardi vielleicht sogar ab und an in den Videos auftaucht und augenscheinlich alles ok ist, werden es die Leute hoffentlich trotzdem nicht vergessen wie sie von eurer Seite aus behandelt wurden. Ich habe auf diesen Pietcast gewartet um Klarheit zu bekommen, doch wie mir scheint ist tatsächlich alles gesagt. Möglicherweise kommt ja die Tage noch ein Video das für mehr Klarheit sorgt, doch das werde ich nicht mehr sehen, denn es kommt eindeutig zu spät. Das wars ab diesem Punkt dann leider auch für mich, ich will euch nichts schlechtes für die Zukunft wünschen, aber gutes ebenso wenig, ich kann einiges ab, bin für jeden Spaß zu haben, Beleidigungen ziehen an mir vorbei wie der Wind, aber wenn ich eines hasse, dann ist das wenn man mich für dumm verkaufen will. In diesem Sinne, ein langjähriger zutiefst enttäuschter Ex-Zuschauer der sich nun auf die Suche nach neuer Unterhaltung macht, bei der er möglichst keinen epileptischen bekommt vor lauter Cuts.

      ps. Ich bilde mir nicht ein das dieser Kommentar auch nur von einem von euch zur Kenntnis genommen wird, geschrieben haben wollte ich es trotzdem einmal, wenn auch nur für all die anderen Enttäuschten Menschen da draußen…

      pps. Das Bild (Herz Community) das auf Peters Twitterseite prangt kann getrost durch einen dicken braunen Haufen ersetzt werden.

  9. Ich verstehe teilweise eure Argumentation nicht: Zum einen lasse ihr euch durch Kommentare wie „Adventure Map mit Hardi war besser“ runterziehen und stellt es deswegen auch ein, zum anderen habt ihr ja selber in dem Podcast aufgeführt, dass die Kommentare nur weniger als 1% der Meinungen widerspiegeln. Zieht euer Ding durch, eure treuen Zuschauer stehen hinter euch und Hater gibt es immer. Wenn ein Video 100000 mal geguckt wird und das Video am Tag darauf auch, heißt das, dass 100000 Menschen mit euren Videos zufrieden sind und weiterhin ihre Freizeit mit euren Videos verbringen! Lasst euch nicht von Hatern beirren, die meisten liken einfach nicht, weil sie keinen Account haben oder es einfach vergessen (passiert mir ab und an mal^^)

  10. Also ich persönlich schätze Qualität eher als Quantität. Gestern kamen 4 Videos raus, das war das erste mal dass ich mir an einem Tag alle Videos angeguckt habe: Battle Royale ist der shit, TTT ist immer geil und Soma sehr sehr spannend – vorallem mit den Clifhängern die Jay einbaut :D Und selbst Formel 1 hab ich gesehen, normal hasse ich rennspiele aber wenn Peter auf Twitter schon so auf das Ende hinweißt muss ich mir das auch reinziehen. Wenn ich massenweise Unterhaltung will kann ich auch woanders gucken, aber ich will euch schnittchen sehen und wenn möglich nur das beste, und dass ihr das in so hochwertigen Videos möglich macht ist einfach nur toll! Klar ist es anders, aber ich gehe den Weg definitiv mit euch, denn für die, die auf ungeschnittene Trash-Gespräche von euch stehen können sich ja den PietCast reinziehen (so wie ich gerade)! Schönen Gruß und nochmal Lob an das Team und vorallem an Peter und Sep für die tollen Schnittarbeiten!

  11. Ich finde Cuts nicht gut, CS:GO etc. mit Cuts wäre der Alptraum, die Spannung in ruhigen Momenten wäre weg. Es gehört zum spielen dazu das auch weniger Action gibt, wenn in dem Video aber dauernd ein Gag nach dem anderem kommt, ist es nichts mehr besonderes.

  12. Mal ein video wie h1z1 ist mega nice und kommt auch gut an aber nur noch videos in dieser art ? Ich denke das sich diese form von video schnell langweilig wird zumindest für zuschauer die länger dabei sind . Und die sache mit hardi klar ist traurig etc aber irgendwie wird man bzw werde ich das gefühl nicht los das dort doch mehr passiert ist anstatt nur der wünsch alleine was zu machen und hätte mir dort auch mehr ehrlichkeit von euch gewünscht aber ich kann auch verstehen das ihr das nicht breittretten wollt falls da überhaupt mehr ist . Aber als kleine frage besteht die chancedas hardi in ttt , mario kart ,cs oder sogar im php als gast dabei ist oder ist das ausgeschlossen ?

  13. #Aufbruch
    Team Pietsmiet ist nicht mehr.
    Dafür gibt’s jetzt Team Pietdiepie .
    Sie ignorieren ihre feste community die seit 2011 dabei ist um jetzt laute, aufgesetzte, gekünstelte, jumpcut, funny, entertaining, fast paced, hilarious, super edited blink blink shiny wow videos für 13 Jährige zu produzieren die eh nur ne Aufmerksamkeitsspanne von 4 min haben und abschalten wenn nicht non stop geile action läuft.

    Ich dachte ihr macht nur das worauf ihr Bock habt.
    Ihr habt garantiert keinen Bock 3 std aufzunehmen und dann 3 std anzugucken und dann 2 std zu schneiden um dann ein 5 min video zu bekommen.
    Reicht das geld nicht mehr?
    27 mio views im monat
    1$ pro 1000 views macht 27000$
    27000/5 macht 5400 für jeden, nach steuern noch min. 2700
    reicht euch das nicht?
    müsst ihr jetzt aufm pewdiepie zug aufspringen?

    Sieht traurig aus für mich.
    TV ist scheiße und youtube jetzt auch.
    Bleibt nur noch rocketbeans und twitch.

    1. Hast du dir das Video angeguckt ?
      Peter hat doch gesagt das er mega Spaß und stolz auf sein H1Z1 Video war. Als wenn sie so viel geld machen wäre wohl traum xD
      Und wie sie im Video die ganze Zeit sagen haben sie bock drauf es genauso zu machen wie sie es jetzt machen. Sie scheißen auf keine Fans. Sie verändern sich wenn das ein Teil der Fans nicht mögen ist das so.
      Ohhh ja YouTube is quasi wie TV boar wie ich dieses Geheul nich abkann xD -.-

  14. Bin grade noch nicht durch muss jetzt aber schonmal was loswerden.
    Br4mm3n hat grade gesagt das er will dass ihr lieber wollt dass CS:GO, oder TTT so geschnitten wird das die Durchhänger Runden so geschnitten werden das nur die „wichtigen“ Dinge dann gezeigt werden. Er meinte leiber 7 Minuten lachen, als 30 Minuten schauen und ab und zu mal grinsen, aber das finde ich halt einfach nicht zutreffend, bzw. bei mir ist das Gegenteil der Fall. Hättet ihr die letzte Formel 1 Folge auf 10-15 Minuten geschnitten, dann wäre Peters Fail zum Ende nicht annähernd so lustig gewesen wie er es mit den 50 Minuten vorher war, einfach wegen der Rennstory, weil er sich langsam vorgearbeitet hat und am Ende dann doch verkackt, obwohl er sich schon so gefreut hat.
    Und zu dem Schneiden generell: Far Cry z.B. war für mich immer perfekt um nebenbei Hausaufgaben zu machen, einfach weil Peter über Gott und die Welt geredet hat, was total angenehm war und wenn er gekämpft hat dann hab ich halt aufgeschaut. Oder Until Dawn. Wenn Jay Until Dawn immer geschnitten hätte, dann hätte ich nicht lange geschaut, bzw. gar nicht, einfach weil die Atmosphäre gefehlt hätte und nur zu sehen wie er sich erschreckt ist doch nach 2 Folgen langweilig. Es ist doch viel cooler wenn man als Zuschauer selber mitfiebern kann.
    Zu der Wiedergabedauer: Bei CS:GO und Worms (oder auch Dark Souls) zum Beispiel schaue ich immer die ersten paar Minuten bis ich mich dazu entscheide die Folge aufs Handy zu laden und sie dann Abends anzuschauen.
    Zum Schluss will ich noch gerne wiedergeben dass ihr machen sollt was ihr für das Beste haltet, ihr solltet euch nur im klaren sein, dass ihr wenn ihr mit dem aktuellen Kurs weitermacht (CAPSLOCK Überschriften, geschnittene Lets Plays) wahrscheinlich mehr Zuschauer bekommen werdet, sich die Zielgruppe aber von Ü15 eher auf U15 wenden wird und dass die Zuschauer der ersten Stunden sich langsam abwenden werden(mir inklusiv) und dass mit euch somit die einzigen, wirklichen(bekannten) Lets Player neben Zombey und Gronkh weg sind.
    BTW: Die Idee, dass ihr das geschnittene und die Rohfassung hochladet finde ich gut.

    1. Achja, ihr könnt ja öfters am Ende eines Videos sagen dass man ein Like dalassen kann, ich hab jetzt schon 4 Jahre nen Account und noch nie was geliket weil ich es jedesmal vergesse :D

  15. Grüß euch Jungs,

    Also erstmal zum verstärkten video editing, das finde ich wie meine Vorredner in Maßen, etwa bei solo Projekten wie H1Z1 in Ordnung, aber lasst bei anderen Projekten bloß die Finger davon, erinnere mich auch gerne an die endlosen DayZ Wanderfolgen zurück, und fand das keine Sekunde langweilig eben weil ihr mir euren Konversationen für Unterhaltung gesorgt habt. Ich glaube euch ist eure unique selling proposition nicht ganz klar, ihr und eure Interaktion und Konversation untereinander während der Let’s Plays sind das was euch so unterhaltsam macht, klar der qualitativ hochwertige content ist wichtig, aber nicht das alles Entscheidende. Deswegen könnte das ganze Editing, zumindest bei bestimmten Projekten, dem was euch auf YouTube besonders macht schaden.

    Nächster Punkt ist BigData und Statistiken, auf die ihr momentan ja voll abfahrt. Ihr interpretiert da denke ich ein bischen zu viel hinein und teilweise sind eure Schlussfolgerungen auch höchst fragwürdig, schon allein von der durchschnittlichen Wiedergabedauer darauf zu schließen dass die meisten viewer lieber kurze Videos mögen ist höchst bedenklich…

    Zum Thema „Hardi-ersatz“. Ihr fändet das respektlos?! Sry aber sowohl im Privat-, als auch im Geschäftsleben wäre das Quatsch, soll heißen man darf im Leben keine neuen Freunde/ Freundinnen kennen lernen, oder gar neue Geschäftsbeziehungen knüpfen, aus Respekt vor den Vorherigen?! Ich sags knallhart, Hardi mag euer langjähriger Freund sein, und das wird er (vermutlich) auch bleiben, und niemand wird ihn als Freund und das was er als solcher zu Pietsmiet beigetragen hat ersetzen können, aber als unterhaltsamer Teilnehmer bei Projekten wie TTT ist er durchaus austauschbar (HandofBlood for Hardiersatz!). Ihr müsst ja nichtmal ein dauerhaftes neues Mitglied finden, aber eine oder mehrere Personen die an euren 6 Mann Projekten wie Mario Kart, CS oder TTT mitwirken sind imo Pflicht. Das mag nicht bei allen Projekten (DSA) funktionieren, aber bei den meisten, und dies sind mitunter eure beliebtesten Projekte, und es wäre allemal besser als die Projekte komplett einzustellen.

    Zu guter Letzt ein Vorschlag: Macht einfach mal ne Umfrage! Eure Community ist sehr aktiv und ich denke wenn ihr Veränderungen, neue Mitglieder oder sonstige Entscheidungen wirklich im Sinne eurer viewer treffen oder generell wissen wollt was wir über bestimmte Dinge denken ist das der beste Weg, und nicht irgendwelche Hater-Kommentare, Like/Dislike Verhältnisse oder die durchschnittliche Wiedergabedauer. Zu viele Leute können/wollen nicht kommentieren/liken/disliken, würden aber höchswahrscheinlich an einer Umfrage teilnehmen, gerade wenn es um die zukünftige Richtung eures Kanals geht.

    Liebe Grüße, Fabi
    PS: Wenn man anderen aus einer Notlage hilft heißt das Nothilfe und ist ebenfalls gerechtfertigt.

    1. Komplett richtig.
      Ihr seid absolut einzigartig auf youtube.
      Ich kenne keinen gaming channel, ob deutsch oder englisch, bei dem 6 Freunde, die sich seit der Kindheit kennen, games zocken…und ich kenne ’ne Menge channel gucke allerdings nur rbtv, totalbiscuit und euch.
      Das ist das was euch ausmacht, ihr müsst keine pewdiepie schiene fahren, keinen gronkh, keine vlogs, ihr müsst einfach zusammen zocken und die Konversationen die nebenher entstehen sind für die meisten eurer Zuschauer unterhaltsam genug.
      Ich glaube ihr seht nicht ganz wie einzigartig das was ihr 6 zusammen habt ist.
      Wer hat denn schon 5 KINDHEITSfreunde die an den gleichen games interessiert sind, auf der gleichen plattform spielen und generell ein sehr ähnliches mindset haben?
      Das ist euer Markenzeichen, und es wird verloren gehen solltet ihr euch jetzt wirklich auf diesen pewdiepie style fokussieren.
      In 6 min kommen halt keine lustigen Konversationen vor oder spannende Ereignisse.
      Stellt euch Dayz, Altis Life, TTT oder CSGO vor wenn 80% einfach weggeschnitten werden.

      Ich schlage auch vor das ihr das Rohmaterial auch hochladet, das könnt ihr ja machen während ihr am cutten seid.

  16. Ich würde gerne mal Adventure Map mit anderen sehen. Was halt viele vergessen, das selbst mit anderen Personen, können sich trotzdem mega lustige Sachen ergeben. Das die Kommentare da ab gehen kann euch doch dann mal egal sein, weil solange ihr selber Bock drauf hat, ist es das doch wert.

    Das getippe bitte einstellen, das stört schon ordentlich. Wenn ihr euch dann sogar noch untereinander Nachrichten schickt, lenkt ihr euch damit sogar noch mal mittendrin ab. Grade wenn jemand was erzählt und auf einmal von den anderen unterbrochen wird, ist das nicht so schön für den Podcast. Dadurch kann dann auch mal was verloren gehen.

    Erstmal wieder Minecraft Season 5 anschauen.

  17. Meine Idee für die Adventure Maps wäre, dass man Sep/Chris/Jay nimmt (egal wen, ich mag alle) und man denen es einfach „beibringt“. Man fängt einfach mit ein paar relativ einfachen Adventure Maps an und steigert dann den Schwierigkeitsgrad. Br4mm3n und Piet könnten das super erklären :). Ich würde es wirklich schade finden, wenn die Adventure Maps für immer eingestampft werden würden.
    :)

    1. Die meisten würde das glaube ich schnell langweilen. Keiner will sehen, wie jemand tausend mal den gleichen Sprung nicht hinbekommt. Es wurde ja schon so gemeckert, dass sie für die Sprünge zu lange brauchen und cutten sollen. Außerdem ist, wie bereits von den Jungs erwähnt, Hardi einfach unersetzbar. Ich denke das ist von den Jungs schon die richtige Entscheidung

  18. Zu „Aufbruch“: Mit eurer neuen Einstellung, dass ihr mehr schneiden wollt und keine Folgen mehr veröffentlichen wollt, wo „nichts mehr passiert“, geht meiner Meinung nach genau das flöten, das euch immer von anderen LPern unterschieden hat: Man hatte das Gefühl, einfach mit euch im TS abzuhängen und mitzuzocken, man hatte nicht das Gefühl, dass ich „unterhalten wollt“, sondern ihr wart einfach so aus euch heraus unterhaltsam. Wenn ihr jetzt anfangt, nur noch Best-Of-mäßige Videos zu produzieren, werdet ihr wie PewDiePie: aufgesetzt. Unecht.

    Zum Thema Likes auf YouTube: Ich persönlich nutze die „Gefällt mir“-Playlist als Lesezeichen für Videos, die ich mir evtl. später nochmal angucken möchte. Darum like ich an sich nicht sehr viele Videos, sondern nur solche, die wirklich was besonderes sind. Let’s Plays fallen prinzipiell seltener in diese Kategorie.

    MfG

  19. Leute macht doch einfach ein TOGETHER für DSA mit DerHardi oder seid ihr doch zerstritten wieso könnt ihr nicht weiter mit ihm aufnehmen es machen doch viele youtuber was zusammen oh mann ey

  20. Hallöle,

    auch geb mal so meinen Senf noch dazu. Wahrscheinlich habe ich folgende Einstellung, weil ich Lets Plays schaue, seit es die ersten deutschen LPer gibt. Damals gab es noch die klassischen 15-Minuten-Parts, ungeschnitten, meist sagen wir in suboptimaler Qualität.

    Mittlerweile ist es selbst für die neuesten LPer eigentlich Pflicht, FullHD sowie ein gescheites Mikrofon zu besitzen. Sonst war das Merkmal der Kommentarstil, was die Videos erst so unterhaltsam gemacht haben.

    DIe heute Generation jedoch (vll. war es vor einigen Jahren auch so, wirkt sich meiner Meinung nach aber heute mehr auf die Videos aus) hat anscheinend eine Aufmerksamkeitsspanne von wenigen Minuten und wohl keine Zeit, Abends sich mal Zeit zu nehmen. Daher ist es wohl nun Trend, Videos in 3-5 Minuten zurecht zu schneiden, Effekte reinzuhauen, mit Musik zu unterlegen und dabei nur die Momente reinzunehmen, wo laut gebrüllt wird. Da fällt einem sofort PewDiePie ein, der genau diese Art von Videos macht und damit (leider) zum erfolgreichsten Youtuber der Welt wurde sprich die Leute fandens wohl zur Mehrheit gut.

    Auch bei euch, so laut den Analytics, guckt die Mehrheit nur einige Minuten zu. Daher kann ich eure Planungen, die Videos zu kürzen, durchaus verstehen. Leider macht man im gleichen Zuge einiges kaputt. Bei H1Z1 fehlt komplett die Spannung, wie lange z.b Peter überlebt, da das Video bereits zu Ende gegangen ist, bevor man gefühlt wirklich drin war. Wie bereits einige andere erwähnt haben, ist das lediglich ein Best-of/Highlight-Video. Der Rest fehlt. Chris hatte meiner Meinung nach einen guten Weg bei seinem Mad Max LP gefunden: Er hatte das Spiel mehr oder weniger komplett gezeigt und nur das rausgeschnitten, was wirklich überflüssig ist (das gefühlt 100. mal zurück nach Gastown z.b.)

    Und bei Battles? Die haben kaum Leerräume und machen doch eigentlich so oder so durchgängig Spaß, ein TTT-Match auf wenige Minuten zu schneiden würde für den Zuschauer aufgrund der „Fraktionen“ nur verwirrend rüberkommen. Bei Formel 1 ist es eigentlich das gleiche, da man fast in jeder Kurve mitfiebert wann einer von euch wieder mal gegen die Wand fährt. In der Regel passiert auch mal was, vor allem, weil ihr nun drei Sichten anbietet, was definitiv ein guter Schritt und auch Schnitt ist (man verpasst letztendlich sogar noch weniger als zuvor).

    Sollte es hin und wieder Videos geben, wo ihr selbst gerne euch Schnitttechnisch austoben wollt, ist das kein Problem. Dennoch wäre es ein großer Verlust, wenn die klassischen Videos dadurch verschwinden und man so sich kaum noch von den anderen YTern von heute unterscheidet, die quasi die PewDiePie-Art machen (am besten ja dann noch mit Titten auf den Thumbnails und einen Klickfänger-Titel).

    Zum Thema Endcard mit den Favorisieren, Liken, Abonnieren was auch immer: Wenn der Part des Videos anfängt, bin ich zügig weg, zum tausendsten male schaue ich mir das sicher nicht an. Packt das Ding von mir aus rein, das ist dann eh eine Sache, die sich nur Neulinge anschauen werden, da die eingesessene Community ab da abschalten wird. Optimale Lösung: Während des Videos zum Beispiel fragen, was man selbst (also der Zuschauer) zu einem gerade besprochenen Thema sagen würde (hat glaube ich Jay im PietCast erwähnt). Kommt nicht aufdringlich rüber.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ein auf eine gute Zukunft hoffender Zanriko

  21. Hallöchn,

    so Pietsmiet, wisst ihr was euer Problem ist? Ihr wollt der Community geilere Videos machen, und vergesst dabei, das IHR auf YouTube, wie es schon öfter erwähnt wurde, deshalb so erfolgreich seid, weil ihr etwas macht, was einzigartig ist. Ihr bringt im Grunde täglich das „Lan-Party“ Gefühl, das grade auch die Generation 20-30 so liebt. Es geht nicht um das „geile“ gecutte alà PewDiePie; es geht tatsächlich noch nichtmal wirklich um das Spiel! Es geht um Euch. Und darum wie IHR zusammen eure spiele zockt, wie ihr spaß habt, wie Unterhaltungen entstehen, ihr Meinungen austauscht, euch einfach unterhaltet und das alles in einer Umgebung von Freunden, denen es nur darum geht Spaß zu haben. Zum Beispiel hätte ich bei dem inzwischen fast schon legendärem 6Minuten H1Z1 video gern gewusst, über was ihr euch so unterhaltet, selbst während ihr wartet. Auch Frage ich mich, wieso habt ihr den Anspruch das z.b. ich mich als Zuschauer 7 Minuten am Stück weg lache? Ich finde, gute Unterhaltung besteht nicht nur aus 7 Minuten Video schauen, ganz toll lachen, Ende. Ich schaue euch zu, weil ich es interessant finde, wie ihr an ein Spiel rangeht, Eure battles die eine wunderbare Dynamik haben, Videos bei denen ihr durcheinander redet, es muss nichtmal witzig sein! Ihr regt zum nachdenken an, oft genug sind eure Diskussionen mehr grund zuzuhören als eure Witze, und das Lachen kommt trotzdem nicht zu kurz. Meine Meinung ist also recht simpel. Ich schaue euch wegen EUCH und nicht zwingend wegen den Spielen die ihr spielt. Und zu dem H1Z1 video…ich habs versucht mir anzuschauen….habe bis zum Ende durchgescrollt, und dabei ungefähr so geschaut: ಠ_ಠ . Während ich diesem Podcast lausche, hab ich tatsächlich NOCHMAL die Folge aufgerufen und sie mir ganz angesehen. Ich fand den Schnitt toll, ja prima….es hatte sogar den selben Effekt wie ein Pewdiepie video auf mich,…ich habs weggeklickt ohne like, ohne dislike, ohne einen lacher, völlig..ohne..Emotion oder Meinung. Und dann habe ich mir nochmal die TTT Folge angeschaut, wo ihr einfach IHR seid…zum fünften mal,..und ich habe zum fünften mal tränen gelacht.

    Bleibt bitte einfach ihr. Fragt die Community, ob die Community möchte ob ihr IHR bleibt , oder ob ihr Pietdiepie werden sollt.

    1. Zum 7 Minuten-Dauerlachen – ein guter Action- und Horrorfilm zeichnet sich unter anderem dadurch aus, nicht zu 100% ununterbrochen zu erschrecken oder wild um sich zu schießen.

      Das ganze nennt sich Spannungsbogen und ist in jedem Medium so. Wenn man 7 Minuten lang ununterbrochen fett Party machen will – ohne Pause zum Erholen – dann wirkt das ganze schnell ermüdend und resultiert im Gegenteil.

      Deswegen ist PewDiePie auch bei der jüngeren Zielgruppe sehr beliebt, nachdem die eh alle latent hyperaktiv sind und sich rund um die Uhr schreiend und lachend herumbewegen können. Nach der Pubertät geht das irgendwann nicht mehr – und in die große Gefahr läuft PietSmiet ;)

      PS: Weil grade in der Abobox – die Capslock-Titel scheinen sich leider auch schön langsam einzubürgern… Schlage als nächsten Titel „PEDDA STIRBT?!einelf?!“ bei TTT vor, das passt dann schön zum neuen Image.

      1. Ja, dass ist genau was ich meinte. Wieso hat man als Unterhalter plötzlich den Anspruch: „Die solln sich 7 Minuten bepissen un dann war geil!“ Anstatt zu sagen: ich mach ein richtig geiles Video, bei dem man Spannung aufbaut! Oder für PietSmiet: Ich mache ein Video, mit der einzigartigen Eigenschaft von PietSmiet – nämlich mit guten Freunden – Die zusammen im TS abhängen, zocken, sich unterhalten und natürlich auch mal lachen, aber doch nicht ununterbrochen!

        1. Stimme dir absolut zu, das mit der TS-Atmosphäre war auch mein Grund, immer PietSmiet zu gucken. Sonst kann ich mir ja jeden anderen 08/15-lper raussuchen.

    2. Sehe ich genauso. Ich schaue Pietsmiet ebenfalls vor allem wegen der Atmosphäre, den Unterhaltungen, dem Spaß, den man euch beim Spielen anmerkt. Wenn die „langweiligen“ Stellen aber immer rausgeschnitten werden, gibt es keinen richtigen Kontrast mehr zu den „spannenden“ Stellen, sodass für mich am Ende alles wie ein Einheitsbrei wirkt. Das kann man sich dan gut mal reinziehen, Input, Input, Input, aber richtig hängen bleibt am Ende leider nicht so viel. Ich kann verstehen, dass es Spaß macht, ein Video so zu gestalten und sicherlich kann man das mal machen, vielleicht macht es bei einigen Formaten auch Sinn, aber für mich geht dabei der Charme verloren, der eure Videos so besonders macht und ich hoffe, dass uns ein paar Videos der alten Machart erhalten bleiben, auch wenn immer mal wieder etwas Neues dazukommt (was ja auch völlig in Ordnung ist).

  22. Zu 2 adv. map wär ziemlich lame und ersetzen können sie Hardi auch nicht weil die ander kein plan von den ganzen sprüngen haben.
    Sieh es ein es ist vorbei .

  23. Moin Leute, zum Thema DSA und Settingwechsel:

    Es gibt das Gleiche im „Herr der Ringe“-Universum. Das is der shit! Es heißt MeRs. Mittelerde-Rollenspiel. Hat ne Internetseite. Ziehts euch mal rein.

    Vielen Dank, dass ihr euch so viel Mühe gebt!

  24. 28:18 naja aber wenn man statt 30 min zu gucken nur noch 7 min gucken muss um genausoviel zu lachen … weiss man das dann immer noch genauso zu schätzen? ich glaube nich und deshalb find ich es nich unbedingt ne gute sache … apropo zu schätzen wissen … da freuen sich schon die „sucht euch mal arbeit“ leute wenn ihr nur noch 7 min parts macht weil ihr alles schneidet denn die arbeit dabei wird ohnehin einfach ignoriert … also alles in allem muss ich schon sagen das ich ein „klassisches“ lets play vorziehe … aber ihr hattet ja leider schon immer probleme beim lets playen wenn ein spiel von sich aus mal etwas bot woran nich unbedingt jeder spaß hat (piet z.b. gwynt um mal ein jüngeres beispiel zu nennen … quasi nie gezeigt aus angst das es vielen zu langweilig is … sehr viele hätten es gerne gesehen wie die kommentare zeigten) und selbst wenn leute es langweilig finden … dann finden sie das spiel langweilig das is nich euer fehler ebenso wie irgendwelche sachen sammeln oder lesen was ihr dann nich macht „ja mach ich dann später“ das gehört zum spiel also macht es doch einfach denn IHR spielt und wir schauen zu … abschließend dazu muss ich aber sagen auch wenn ich klassische lets plays grundsätzlich bevorzuge macht es trotzdem extrem viel spaß z.b. h1z1 zu schauen nichtsdestotrotz würd ichs aber auch als normales lets play gern sehen auch wenn viel downtime dabei wäre (downtime hatte day z auch genug^^ hab trotzdem jede folge gern geguckt gerade auch WEGEN der downtime da man nie wusste wann nun was krasses abgeht und man immer gespannt war und es dadurch umso geiler war wenn was passierte)
    witzig das brammen sogar selbst noch day z anspricht … :D (ja ich habs tatsächlich vorher geschrieben) ich glaube ihr unterscheidet zu stark zwischen gucken und nebenbei hören ich als jmd der auch beides macht kann da definitiv sagen das diese „wahl“ nich an euch liegt oder eure schuld is sondern ich damit entweder der überlegung ausm weg gehen will „zocken oder doch das video schauen?“ oder ich einfach nich unbedingt interessiert bin an dem gameplay und selbst wenn ich es gucken würde zu 80% nur das reden mitbekommen würde (ein sehr gutes beispiel dafür in meinem fall is adventure map gewesen wo auch gucken teilweise geil war wenn gewisse sprünge schwierigkeiten bereiteten oder einer nem andern wiedermal den dolch in den rücken rammt .. ;) ) aber von solchen szenen abgesehen war der rest für mich so „ja sie springen so rum ok schön und gut aber worüber sie so quatschen interessiert mich deutlich mehr“ und auch wenn ich dann bei solchen spielen das gameplay uninteressant finde hatte ich mir nie gewünscht das das projekt ausgetauscht wird eben aufgrund von euch und euren unterhaltungen dabei (das is alles nich nur auf adventure map bezogen sondern allgemein die adventure map is dabei nur ein beispiel)
    was die videobewertung angeht so kann ich da nich wirklich mitreden … mit daumen bewerte ich nahezu jedes video (sehr seltene ausnahmen gibt es wenn das video nich sooo geil war aber auch nich schlecht .. früher hätte das dann 3 sterne gegeben sag ich mal aber das geht jetzt ja schlecht xD dann schreib ich für gewöhnlich aber auch in die kommentare das ich aufgrund von was auch immer auf die bewertung „verzichte“) und kommentare schreibe ich meistens nur bei besonderen sachen egal ob positiv oder negativ
    33:33 ihr müsst ja nich unbedingt 10 mal sagen „like das“ „like das“ „like das“ ihr braucht dabei nichmals das wort liken zu sagen sondern einfach ne erinnerung an das bewerten reicht für viele (denn man liest schon häufig in den kommentaren bei folgen wo ihr darüber redet von recht vielen die sagen das sie es einfach am ende vom video vergessen) wo ihr dann einfach sowas sagt wie „wäre cool wenn ihr das video bewerten würdet und vllt n kommentar schreibt was euch gefallen hat und was nich das würde uns weiterhelfen danke und bis zum nächsten mal“ einfach mit rein in die verabschiedung damit in irgendeiner form nich als aufforderung „liket das video und wir sehen und morgen“ sondern einfach nur als erinnerung das video zu bewerten da es offensichtlich viele ja brauchen daran erinnert zu werden :D ein „endcut“ finde ich nich soo gut (vorausgesetzt ich versteh das nich falsch) da diese dann recht schnell übersprungen wird wegen „ja is ja nur noch der mist dort“ und das gar nich zum video zählt sondern direkt am anfang von der endcut schon wegschalten^^
    37:03 wie is das denn mit den analytics wenn jmd jetzt sagt „ich hab jetzt keine 30 min zeit darum guck ich jetzt 15 min und in 3 std wenn ich rechner wieder anmache gucke ich die letzten 15 min“ sagt die dann aus das 2 leute 15 min geguckt haben oder 1 person 30 min .. ?
    38:35 naja es is bei sowas schon verständlich das ihr sagt „wenn 60% der leute die letzten 7 min vom video nich guckt warum sollte ich die dann überhaupt noch machen das is doch scheiße“ das sollte eig jedem durch menschenverstand klar sein^^
    40:38 also ich würde schon sagen das ihr ja einfach ausprobieren könnt projekte fortzuführen ohne hardi man muss ihn ja nich unbedingt „ersetzen“ (ich finde ohnehin das ersetzen dabei ziemlich blöd klingt denn er muss nich ersetzt werden adventure map z.b. könnt ihr auch ohne ihn springen selbst wenn ihr dann zu zweit nur noch wärt) aber klar vor allem so wie momentan sowieso eure kommentare aussehen-.- würde es selbstverständlich vor allem unter projekten wo früher hardi bei war enorm davon wimmeln das alle am rumweinen sind ihr leben hätte kein sinn mehr (es tut mir leid aber ich kann die thematik teilweise nich 100% ernst nehmen … von einigen liest man texte als wenn sie gerade am autounfall vor ihren augen vater UND mutter gleichzeitig verloren hätte … ja es is schade das hardi nich mehr mitmacht aber trotzdem geht es weiter mein gott … und wer unbedingt was von hardi sehen will der hat verdammt nochmal nen eigenen kanal und macht weiter videos niemand hält die leute auf es einfach zu gucken-.-) und daher verstehe ich schon wenn ihr sagt ihr stellt das ein aber ihr könnt schlecht alle projekte vermeiden wo hardi je bei war denn das wären fast alle (sogar LoL würde dazugehören ^^) aber dabei kann ich natürlich nur für mich sprechen und muss schon sagen ich fänds ziemlich geil wenn sowas wie adventure map auch weiterlaufen würde sei es nur mit piet und brammen oder mit jemand anderen 3. oder vllt sogar mehr wie 3 leuten (hierbei auch eine kleinigkeit an jay bzw an/über die leute die dauernd so profispieler als lets player erwarten … wenn die leute SO gut spielen würden wie sie schreiben das sie von euch erwarten dann würden sie einfach selbst spielen und nich ihre zeit damit verschwenden anderen beim gut spielen zuzuschauen … da sie euch ja gucken sind sie offensichtlich selbst einfach nur scheiße dabei und können somit schön die schnauze halten …. ihr habt nie damit geworben das ihr mega gut seid oder man bei euch die progameplays sehen kann und eig sollte selbst nen 5 jähriger verstehen das sowas auch nich euer ziel is daher weiss ich oft auch gar nich was solche leute überhaupt auf eurem kanal wollen und wie sie dahingekommen sind …)
    42:05 naja jay gierlap wäre NICH der erste char der stirbt und wo ihr „einfach“ weiterspielt .. ;) eine gruppe muss NICH daran zersplittern weil einer sie verlässt auch nich in DSA selbst im krassesten roleplay denn wenn du bedenkst in was für ner zeit das spielt dann könnte man sich in so ner zeit gar nich leisten wegen einem toten einfach alles stehen und liegen zu lassen und sich in die gosse zu legen und man is sich jederzeit bewusst das es verluste jederzeit geben kann daher entspricht das sogar absolut dem roleplay weiterzumachen wenn einer stirbt .. ;) aber auch gegen ein DSA „reset“ hätte ich nich unbedingt was einzuwenden … ich hoffe nur das ihr ein so geiles projekt jetzt deswegen nich beendet … :/
    43:15 REALISTISCH gesehen is es EURE bzw hardis entscheidung was er tut und wann er es tut und WIR als zuschauer haben da ÜBERHAUPT NICH das recht zu einfach zu sagen „ne das is doof der muss wieder mitmachen oder das projekt is scheiße“ … ich will damit nich sagen das ich es scheiße finde das ihr auf eure zuschauer hören bzw eingehen wollt aber das is wieder ein punkt meiner meinung nach wo ihr es zu stark macht und euch zuviel vorschreiben lasst … wer meint das DSA jetzt scheiße is weil hardi weg is der soll es lassen und woanders gucken (oh mist auch ohne hardi … ja so ne scheiße aber auch ..) aber das ihr euch deswegen selbst schon son druck macht finde ich extrem schade und auch unnötig lasst euch doch nich immer soviel von zuschauern vorschreiben was EURE!!! projekte angeht … :/ wenn da irgendwelche kinder meinen sie müssen jetzt beleidigt sein weil hardi nich mehr mitmacht dann lasst sie einfach denen werdet ihr es ohnehin nich recht machen können denn „alles ohne hardi suckt und mit hardi war alles viel besser“ wird sowieso das 1. und einzige argument sein ..
    1:17:05 ich bin enttäuscht von der beta ehrlich gesagt … mich stört nich das man nur 3 modis hat wovon nur 2 online sind oder auch nur 3 planeten und jeder mit 1 modus das is mir egal denn gameplay testen konnte man und mehr will ich in ner beta nich was mich sehr enttäuschte war diese nich vorhandene waffenauswahl … 4 waffen … 3 hab ich getestet was alles quasi nur „maschinengewehre“ waren bzw sind die halt stats unterschiede haben aber sonst nix … keine sniper außer die karte und das teil one hittet nur als headshot trotz 7 sek cd .. (was ich nich schade finde im gegenteil ne sniper die jeder haben kann zusätzlich und easy one hittet ohne schussbegrenzung wäre mega behindert) aber so als einzige „sniper“ in der beta zählt es für mich halt nich wirklich … secondarys … äh ja … welche secondarys xD shotguns … gibts nich … mg gibts nich maschinenpistolen gibts nich … WARUM nich? das star wars universum würde sie alle bieten … was bringt sie dazu lieber 3 maschinengewehre ins game zu bringen anstatt nur 1 und dafür noch ne sniper und was anderes oder sowas? und es gab nen endtermin piet xD war heute 16 uhr und wurd verlängert auf morgen :D
    klar nutzt man am ende nur 1 waffe … aber das is kein grund nur 1 waffe zur verfügung zu stellen xD jeder nutzt andere das sieht man immer wieder beim onlinespielen „boah wie kann der mit der waffe klar kommen die is doch voll scheiße“ und der spielt mit der scheißwaffe 20:5 daher find ich etwas auswahl dabei schon wichtig … klar es wird nich wie battlefield 20 maschinengewehre geben die gabs in star wars sonst auch nie aber wenigstens ein paar pro waffenart wären schon geil und 3 maschinengewehre und kp was das letzte war .. ne secondary? und das wars dann ich meine durch die beta macht man sich das erste bild vom spiel und schließt automatisch aufs fertige spiel und wie soll das denn dann werden .. !? 0o
    1:20:43 ich fand den „kackmodus“ mit den pods ehrlich gesagt ziemlich geil is halt ne wandernde eroberung und ich zocke sonst fast nur eroberung sei es nun in cod oder battlefield .. den mit den at-at’s fand ich nich soo geil gefiel mir einfach nich … 2 runden gespielt 1 mal haben rebellen gewonnen und 1 mal imperium ich kann daher nich sagen das der unbalanced is … wenn die rebellen zu anfang sich zurückpushen lassen is es halt vorbei aber sonst is das gut machbar eig
    das man nur bei einem partner spawnen kann find ich auch ne komische entscheidung und nich soo geil … wir hatten die beta zu dritt gespielt und dann is das schon ätzend ^^ also mit 2 is das schon krass da hätte ich es besser gefunden sowas ganz wegzulassen .. und wie chris schon sagt is es leider halt so das mit randoms diese möglichkeiten ohnehin nahezu nie genutzt werden und daher gehts da primär um mit freunden spielen und dann zu dritt schon einen „ausgrenzen“ zu müssen is hart scheiße
    ich finde diese „wildcards“ extrem geil muss ich ehrlich sagen wo ich hoffe das es später genug geben wird da das schon ne gute möglichkeit gibt seinen spielstil anzupassen mit ner zusätzlichen waffe oder granaten die regenerieren find ich ne sehr geile idee und bin gespannt was da noch so kommt
    1:26:20 naja man bekommt die uplink stationen aber angezeigt und kann sich dann eig schon denken das man die einnehmen oder mit interagieren muss aber das is wie bei eroberung da bekommt man es auch angezeigt und die hälfte der spieler war am ende der runde nich einmal an nem spot …
    1:34:40 ich weiss nich was vorwerfbar daran sein soll das die entwickler auch kleinere modis einfügen es wird ja keiner gezwungen sie zu spielen xD
    1:35:40 ich hoffe STARK nich … die leute die dann full time snipern (und ich befürchte das werden mehr als man denkt .. :/) sind somit komplett useless … normalerweise lichten sie wenigstens ein bissel das feindfeld aber alle 7 sek ein schuss der NUR als headshot tötet is einfach unbrauchbar … das is ne möglichkeit zum finishen wenn die primär überhitzt oder wenn gerade mal ein starker schuss erfordert wird aber diese wildcard als sniper zu betiteln is eine absolute beleidigung (vor allem ohne zoom … wat ne sniper leck mich am arsch^^) ich halte es nich für realistisch im star wars universum über 5 waffen pro „waffenart“ zu haben aber 2/3 sollte man schon haben oder zumindestens überhaupt eine wenn man dann nich mit klar kommt ok pech nimm ne andere aber das wenigstens die option da is is schon mehr als nur wünschenswert meiner meinung nach
    1:36:30 also ich finde die helden grundsätzlich nich op … ich meine klar sie killen nen einzelnen problemlos aber ich finde sie sterben auch relativ gut aber eben nich im 1v1 das sollte natürlich jedem klar sein xD
    1:40:03 also ich LIEBE den 1. teil unter anderem auch wegen jar jar binks xDDD ich find den typen einfach so geil wie der spricht und wie alles schief läuft … :D und dann wird er da noch mega befördert und man denkt sich nur „alles klar das wars für diese zivilisation man wird nie wieder von ihr hören ciao“ XDDDD
    1:53:35 naja irgendeine „antike“ sprache wären für dich nur irgendwelche laute und du bekommst untertitel … also jay was willste jetzt ne reale aktuelle sprache oder was was kein mensch mehr versteht oder … gar nix? 0o xD wtf :D
    1:58:40 das is schon wieder so ne frage die ich nie ernst nehmen kann sei es nun bei filmen spielen oder sonst was … ja was empfiehlst du (der mich gar nich kennt) mir denn so zu gucken? oder bei spielen wie mmo’s oder so als waffe oder char … das is alles ne geschmackssache und da kann man ohne sonstiges wissen über die person überhaupt nix zu sagen .. in diesem fall hätte ja wenigstens nen genre gesagt werden können oder ob man viel spannung will (wie bei day z oder altis) oder eher unterhaltungen über random themen wie adventure map aber so komplett ohne wissen …
    2:07:30 kenne ich auch … habe zwar mein handy immer dabei wenn ich unterwegs bin aber DABEI is auch schon alles … das is n normales altes kackhandy …. das neueste daran is internetzugang xD es is kein smartphone das beste spiel darauf is sudoku und es hat ne 3,2 megapixel kamera die extremst dunkel is … warum sollte ich dauernd an meinem handy hängen? dann kann ich auch zu hause bleiben da hab ich nen rechner mit vernünftig großem monitor und nich son kleines kackbild … verstehe eh nich was heutzutage alle leute zum teil gefühlt 24/7 an ihrem scheiß handy machen und wieviele ersatzakkus manche leute mit sich rumschleppen müssen die n ganzen tag unterwegs sind und nur das handy in der hand haben … und ich werde nächsten monat 22 bin folglich damit aufgewachsen und is nich so als wenn ich 40 wäre und denke „das hats früher nich gegeben was das für ne scheiße“
    2:09:20 mein patenonkel hat mir damals mit 7 oder 8 auch n fking motorola geschenkt (das einzige was ich jemals von ihm bekam btw … und das war in der hinsicht noch mein besserer patenonkel ..) die steuerung war davon einfach SO behindert meine eltern habens beide kaum verstanden obwohl beide auch n handy hatten etc und ich sowieso nich und nach kurzer zeit i wie paar tagen oder wochen haben wirs dann einfach vor die wand gedonnert … seitdem is motorola für mich als handy gestorben … einmal und nie wieder ..
    2:12:15 ich hab nix gegen technik an sich bin selbst früh rangeführt worden von meinen eltern zum 6. b day gabs damals pokemon rot das kurz vorher erschien zum 7. gabs dazu nen game boy (weil es meine eltern nervte das wir uns zu dritt nen game boy teilten … ja SIE nervte es ich hab mich darüber nie beschwert wenn der besetzt war war der halt besetzt hab eh nichmals ne std die woche gezockt durchschnittlich xD) aber ein handy mit unter 10 jahren muss einfach nich sein außer in ausnahmen … zu über 90% wird das kind damit ohnehin nur rumspielen und/oder es verlieren/kaputt machen und das is einfach nur absolut unnötig und wenn es nen handy gibt dann definitiv nich irgendeinen scheiß für über 300 euro … bei sowas frag ich mich echt „gönnen die eltern ihrem kind das einfach oder wissen die eltern selbst den wert nich zu schätzen?!“ ..
    2:14:10 von dem ganzen „jugendschutz“ halte ich hingegen ehrlich gesagt einfach nur absolut gar nix … ein einfaches verbot hilft einem nich weiter denn das steigert oder erschafft gerade erst den anreiz genau das zu sehen oder zu machen und da is aufklärung immer die deutlich bessere alternative … das kann natürlich mit meiner eigenen genossenen erziehung zusammen hängen da meine beiden elternteile das genauso sehen und es grundsätzlich auch funktionierte immer wie ich bestätigen kann (ja … mit 15 nen porno geguckt omg … naja mal ehrlich ich werds überleben bzw habe es überlebt ..^^) aber wenn solche seiten gesperrt sind wird entweder solange gesucht bis man eine gefunden hat die es nich is und die wird halt genutzt oder man umgeht den schutz auf eine andere art und weise wovon genug vorhanden sind .. ^^
    2:19:00 das finde ich eh immer das geilste … andere als hitler bezeichnen aufgrund ihrer herkunft und sie anders behandeln aufgrund der vergangenheit und sie darum fertig zu machen … also erstmal hitler verachten und dann andere „rassen“ beleidigen und fast das gleiche machen … einfach nur so selten dämlich ..
    2:23:15 ja nun das beste aus der situation machen .. :D aber muss mich jay anschließen kenne bewerbungsgespräche auch nur einzelnd … xD und ja wenn halt die hose auf is … kommt vor mein gott … :D aber ich halte allgemein nix von schämen is halt pech xD is dann halt passiert passiert jedem mal is doch egal ^^
    3:26:20 ich hab nie verstanden warum man sich beim bewerbungsgespräch verstellen soll so vor allem auf dauer gesehen hat doch keine seite was davon und jedem ansatzweise vernünftigem chef sollte klar sein das kein mensch perfekt is
    2:45:00 man kann da definitiv anders rangeht indem man erst redet … xD also ob man da gut mit durchkommt rechtlich das man sagt man is zwischengegangen is die frage xD
    und naja die müssen ja nichmals nen messer zücken ein 3 gegen 1 is sowieso schon so ne sache die man erst machen muss xD aber muss auch sagen solchen leuten die mit mehreren auf kleinere losgehen kann man echt nix besseres mit machen als sie einfach kaputt zu schlagen …
    2:49:05 ich LIEBE es das essen anderer kulturen zu probieren schon wo ich klein war noch in der grundschule hatten wir als nachbarin (die familie waren die einzigen mitbewohner im haus) russen da wohnen die so ich nenn es mal teigtaschen im backofen gemacht haben was einfach MEGAGEIL geschmeckt hat und auch sonst bin ich (unter anderem auch durch meine erziehung vermutlich) jemand der alles probiert und dann sagt was man davon hält und nich im voraus ablehnt mir wurds von kleinauf quasi so beigebracht „du probierst das erst und wenn du s nich magst dann brauchst du s nich essen und isst halt was anderes aber es wird probiert“ und gerade sowas wie essen anderer kulturen find ich extrem interessant und zum teil sehr schade das es in meiner umgebung dafür nich wirklich stellen gibt wo man das essen kann
    aber ich würde auch schon sagen das insekten zu dem thema zählen würden .. ^^ es is im grunde ja auch essen einer anderen kultur
    2:15:13 joa sowas würde ich nich machen vor allem wenn angesagt wurde das einem das wahrscheinlich nich liegen wird dann würde ich halt sagen ja sie hatten recht das trifft mein geschmack so gar nich und würd halt was anderes nehmen …
    2:53:00 rinderzunge is das geilste! :D bekomm ich leider extrem selten da nur meine oma das macht meine mutter mag das nich und möchte das auch nich zubereiten und selbst wenn sie es machen würde oder ich eben selbst … nur für mich dann ne ganze zunge kaufen da fress ich ja ne woche nix anderes das muss nich sein xDDD was mama macht is magen und herzen von hühnern in ner suppe .. is auch geil wird immer gerecht geteilt … sie den magen ich die herzen :D
    aber was mich irritiert jay … innereien „alleine“ musste würgen aber so ganze insekten (mit innereien …) wären ok? 0o
    frag mich ja was die zunge bei anderen kulturen macht ehrlich gesagt xD ich wüsste nich das zunge von ner anderen kultur is meine großeltern haben das vor 50 jahren schon gegessen … 0o (ja natürlich in deutschland die familie hat n eigenes haus hier seit über 100 jahren^^)

    ihr habt diesmal gar nich die e mail adresse gesagt … oder hab ich das überhört .. ? :DDD

  25. Also wegen TTT, DSA etc. Die Idee, bei DSA, mit dem Neuanfang finde ich super. Bei TTT fänd ich’s super, wenn ihr entweder mit Detektiv spielt. 2v2v1. Oder halt mit HandoffuckingBlood. Eine Frage/ Bitte noch. Wollt und könnt ihr nicht mal Hardi bei „Kanäle“ hinzufügen. Ihr habt ja auch Moondye drin. :D

  26. Ich guck jetzt Pietsmiet seit dem sie ca. 10.000 Abos haben, für mich geht eine Ära zu ende! das heißt, ich werde Pietsmiet noch verfolgen aber so bald sie Singleplayer LP´s schneiden, werde ich mir mit einem scheiß Gefühl neue Lets Player suchen müssen.

    Ich bedanke mich für die schönen Jahre und wünsche euch viel Spaß und Erfolg auf eurem neuen Weg!

  27. Ich kann eure Videoproduktionsänderungsentscheidung völlig nachvollziehen und ich werde mich wohl damit abfinden müssen.
    Abe rnur um Klarheit zu schaffen das tolle an diesen langen Folgen war das mitfiebern das sich hineinversetzen und zu warten und das große und ganze zu sehen mit einem Spannungsbogen der sich dann in einer geilen Situation entlädt.
    Z.B. bei DayZ. Bei Altis hat man sich oft so ausenvor gefühlt weil wenn gecuttet wurde ist man in einer Situation die man nicht nachvollziehen kann und einem jegliches Vorwissen fehlt z.B. wen ihr rumfahrt und dann cut und zack seid ihr festgenommen und der Zuschauer wird sich bewusst er ist leider nur Zuschauer was nicht so spaßig ist wie 3 langweilige Folgen die sich dann in einer geilen entladen (moment mal :D).

    Ein weiteres Beispiel für coole lange Folgen sind natürlich Story Spiele wenn ihr da cuttet bin ich extrem enttäuscht (aber wieder mal machtlos anhand der Masse der als Casualzuschauer bekannten 10 minuten schau leuten)
    Wenn man sich nicht hineinversetzen kann in ein Story Spiel und nicht jede Sekunde mitbekommt dann lohnt sich meiner Meinung nach das schauen dieser kein bisschen mehr (stellt euch the last of us mit cuts vor oh gott)

    Und zu guter letzt die Battles. Bei TTT Worms oder Mario Kart zu schneiden wäre ebenfalls sehr traurig (im sinne von etwas rauszucutten) da man einfach die Runden und situationsdynamik verlirt und viele aufeinander aufbauende witze nicht versteht oder nicht nachvollziehen kann wie es nun zu einer situation kommen konnte.

    Abschließend lässt sich sagen wenn nurnoch Highligts kommen verlernt man irgendwie sie zu schätzen, man wird zum bloßen konsumenten der weniger Bindung zur Situation aufbaut und atmosphäre sowie Immersion gehen verloren.

    Aber machts wie euch das Spaß macht

    Mit freundlichsten Grüßen
    Einer der hundert die längere Folgen wollen ^^

    1. Ich stimme dir vollkommen zu! Stell dir mal cuts beim Eurotruck simulator vor, dass wäre fast so als wurde man ein Podcast BestOf zusammencutten ohne zusammenhang oder Tiefe.

  28. @Pixar_Lava
    es gibt auf Youtube einen 1h remix davon. Im Kino war ich auch froh als es vorbei war *g*

    @letsplay gecuttet (aus der anderen Sicht)
    ich schaue mir die lets plays hauptsächlich an, weil ich es komplett sehen will. Ich habe weder einen highendPC noch die Zeit die Spiele selbst zu spielen also nutze ich eure lets plays dazu das Spiel sofern ich Zeit finde in kleinen Folgen „durchzuspielen“. Ich war mega angepisst, als Piet das Metal Gear Solid Projekt einfach so beendet hat. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich erst garnicht damit angefangen sondern hätte einen anderen Youtuber gewählt.

    Ein besonderer Charme macht auch teilweise eure Noobigkeit aus und die Farcry 4, Witcher 3, Dark Souls, .. lets plays waren sehr geil auch wenn die leider nicht viele views hatten. Bessere Unterhaltung als Hartz4 TV. Es wäre schade, wenn ihr nun anfangen würdet diese lets plays zu cutten.

    Wenn ihr eine gute viewtime haben wollt, dann bringt doch lieber zwei Folgen a 15mins raus am Tag als eine mit 30mins (oder wegen mir eine 1h Witcherfolge in 4 Teilen an einem Tag).
    Da das Material sowieso vorhanden ist, wie wäre es mit einer „full“ und einer „Best of“ Version eurer lets plays, dann kann sich jeder selbst entscheiden was er schauen möchte.

    @likes
    Bei mir persönlich ist es so, dass ich nicht ständig im google account angemeldet bin und somit es ein Mehraufwand wäre einen „like“ abzugeben. Außerdem bin ich so paranoid, dass ich es google nicht so einfach machen möchte mein Verhalten zu „tracken“. Und wenn ich auf meinem Pi mit Kodi eure Folgen schaue, kann man die glaube ich nicht „liken“.

    P.S. Schreibt bitte wieder die Folgennummer in das Titelbild, wenn man auf dem RasPi mit Kodi die Folgen schaut, muss man immer auf den Lauftext warten bis man weiß, ob man gerade die richtige Folge anschauen will.

  29. also ich muss da jetzt auch mal meinen Senf dazugeben:
    einerseits finde ich das scheiden der Videos cool gerade bei so Projekten wie dayz oder h1z1 macht das zuschauen mega Spaß aber BITTE fangt nicht damit an letsplays mit Story zusammen zu schneiden ich schaue mir pietsmiet ja extra deswegen an (um die story mitzubekommen und eure coole/ witzige Kommentare dazu zu hören ).Sonst würde ich irgendeinen amerikanischen 0815 letsplayer anschauen.

  30. Also ich weiß ja nicht wie das intern alles noch bei euch so läuft, aber an eurer stelle würde ich Hardi wenigstens bei DSA noch miteinbinden, wenigstens solange bis die Story vorbei ist. Denn ich glaube egal wie ihr DSA fortsetzt der großteil eurer Fans wird sagen das da jemand fehlt der niemals ersetzbar sein wird

  31. Also meiner Meinung nach find ich es sehr gut, wenn ihr euch mehr Mühe bei den Videos gibt. Ich finde die Schnitte bei Formaten wie z.B. FIFA Pack Opening von Sep mega lustig und feier das total. Ich gucke gerne eure Videos und spule sogut wie nie vor, ich like eure Videos, weil sie mir einfach gut gefallen und manchmal schreib ich auch ein Kommentar. Andererseits finde echt es schlecht, wenn ihr vielleicht nur noch eine Stunde Videomaterial anstatt von drei hochlädt. Es gibt Formate, wie CS:GO oder TTT, die man einfach nicht schneiden sollte. Vielleicht könntet ihr bei Sachen, wie TTT dann einen anderen Youtuber als Gast dazunehmen. Vielleicht solltet ihr mal einmal pro Woche oder so ein Reallifevideo machen (aber nicht übertreiben, wie bei den COD Youtubern), ab und an mal ein Unboxing oder etwas, indem ihr nicht grad zockt. Das ist ein Trend, den momentan viele feiern. Es stört mich auch nicht wenn ihr mal sowas wie „lasst doch mal eine positive Bewerbung da“. By The way HandOfBlood ist geil, ich liebe die TTT Videos mit ihm :D

  32. Ich gehöre eigentlich immer zum ruhigen Teil der Zuschauer und wollte euch nur sagen, dass ich euch mit eurer Erfahrung und in eurer Position zutraue, dass ihr in der Lage seid, zu entscheiden, was für euren Kanal am besten ist.
    Lasst euch da nicht reinreden!

  33. Bitte nicht die Battles, wie TTT oder Worms cutten! Die geilen Dialoge nebenbei sind das beste bei euch. Ich hab die alten DayZ Folgen geliebt deswegen. Wenn nur die besten Szenen gezeigt werden, sind sie nichts besonderes mehr.

  34. ja aber nehmt ihr mit der entscheidung das man lieber die adventuremap absetzt weil es eventuell kommentare gibt wie mit hardi war es ja besser uns die entscheidung das selbst zu entscheiden weil ich kann ja verstehen das es viele leute gibt die hardi hinterher trauern aber seit dann nicht ihr in der pflicht denen das gegenteil zu überzeugen das es ohne hardi gleich vielleicht auch besser ist als vorher und nicht nach eventualitäten zu gehen und direkt entscheidungen zu treffen

  35. Ich finde das Problem mit dem Video liken ist, dass vielen nicht bewusst ist, wie wichtig der like ist. Viele denken sich einfach, dass man liken soll damit das Video mehr Reichweite oder so bekommt, denken aber nicht daran, dass es ein wichtiges Feedback ist. Ihr solltet versuchen, dass eueren Zuschauern zu verdeutlichen.

  36. @PietSmiet

    fyi: zum Thema der Schulhofprügelei bei 2:43:07.
    Es gibt nicht nur Notwehr sondern auch Nothilfe und rechtfertigender Notstand. Könnte ein Grund gewesen sein, warum letztlich die Anzeige fallen gelassen wurde.

    Just my 2 Cents

  37. @Pietsmiet

    Ich begrüsse es sehr, dass ihr euch bei euren Videos mehr Mühe geben wollt. Auch wenn dies zur Folge hat, dass ihr weniger und kürzere Let’s Plays hochladet. Doch ich bitte euch bei Rollenspielen mit dem Cutten Vorsicht walten zu lassen, da der Spielfluss bei Spielen wie „Soma“ darunter leiden könnte. Macht weiter so!
    Thorus

  38. Jay in die Adventure Map. Bitte. Ich hab mich schon geärgert als Super Mario Maker beendet wurde wegen den Idioten die da rumhaten. Scheiß doch dadrauf.

  39. Naja Araber sind ja schon ein bischen rassistisch/machos, der arme typ, eigentlich sollte er mit denen ja ganz gut auskommen weil deutsch und ww2 und araber „lieben“ ja die juden.

    *rumpfeif*

    ill show myself out

  40. Hi Jungs,

    Bitte mehr Gameplay und weniger Schneiden.
    Klar wolltet Ihr mal was neues testen was euch spaß macht. Aber denke mal so gut ist es nicht angekommen :) es gibt nicht umsont das alte Sprichwort: „Schuster, bleib bei deinen Leisten“. Ich kann nicht noch mehr Veränderungen von euch verkraften ;)

    1. Find ich auch zum Beispiel bei cs geht es ja nicht nur um lachen sonders auch um Spannung oder so
      Nicht zu viel schneiden
      Bitte liebe pietsmiets

  41. Hallo ihr Lieben,

    erstmal großes Lob an den Podcast. Echt witzig und entspannend nach einem anstrengenden Arbeitstag :)

    @TTT Videos
    Ihr hattet damals schon einmal mit dem Gedanken gespielt etwas „seriöser“ ;) TTT zu spielen und warum nun nicht einfach nochmal den Detektiv einführen. Es muss ja nicht in einem random shoot-off enden, wenn man dem Detektiv eine Chance gibt.

    @ Hardi’s Aufbruch
    Naja, es ist schon traurig ABER man muss auch mal nach vorne schauen und wenn ihr nun einmal richtig Fuß gefasst habt und eure neuen (sehr schönen) Ideen umsetzen könnt denke ich, dass Pietsmiet sich nur noch verbessern kann. Natürlich fühlt es sich an, als ob einer fehlt, aber man fühlt sich bei euch immer gut aufgehoben/unterhalten. *Däumchen nach oben* ;)

    @ Videos kürzen
    Ich bin jemand, die sich Let’s Plays auch noch nach Part 50+ anschaut (z.B. Dark Souls). Auch wenn ihr öfters in den Tod hoppst ist es dennoch mega unterhaltsam EUCH einfach zuzuschauen. Eure Reaktionen, eure Weisheiten, eure Witze, euer Alltag einfach.. als Pietsmiet Fan ist auch DAS unterhaltsam. Es bringt einem euch einfach näher. Gerade wenn man nicht die Möglichkeit hat euch mal persönlich kennenzulernen (durch Beruf, Schule, etc.).

    Außerdem habe ich leider nicht immer das Geld, noch die Hardware, um jedes Spiel zocken zu können. Gerade hier schaue ich mit super gerne Let’s Plays an. Natürlich könnte man sich auch einfach die unkommentierten Walkthroughs anschauen, wenn man nur Wert auf das Spiel legt. Aber eure Kommentare, oder auch Sichtweisen/Meinungen können ein Spiel immens anheben!

    Liebe Grüße!

  42. Hallo,

    das ist jetzt mein erstes Kommentar überhaupt, mit 25+ gehöre ich sicher nicht zur Zielgruppe aber ich schau euch seit einigen Jahren und es war immer witzig. Ich muss man der Stelle sagen, ich schau Grundsätzlich nur LPs von Spielen, die mich interessieren und / oder mich das Video unterhält. Gronkh hatte ich damals abonniert da hatte er noch kein Minecraft LP gestartet gehabt. Seit ca 2 Jahren macht er nur Spiele, die mich persönlich nicht wirklich interessieren und ja die Videos in dem Zeitraum, die ich gesehen hab kann ich an einer Hand abzählen.

    Die Richtung von der ihr da redet, da weiß ich jetzt schon das wird ein weiterer Channel, der zwar mein Abo hat ich aber nicht mehr schauen werde. Das geht total in Richtung Pewdiepie und anderen US Let’s Player, ich finde das null unterhaltend und mega Crap wenn alles zusammen geschnitten ist und am besten noch noch irgendwelche Bildchen und sonstigen Schnick rein geschnitten (das machen andere deutsche LPler im Alter von 18 ja auch). Ob Hardi jetzt weg ist oder nicht sehe ich nicht mal so eng, auch wenn der Wegfall der Adventure Map super Schade ist. Cuts sind per se nicht schlecht, ich mag die Videos von Moondye, der öfters cuttet. Naja ich werde mir das ganze anschauen wie weit es in Richtung Pewdiepie geht und ob sich das „Unterhalten werden“ von den Videos einstellt.

  43. also ich bin 23 und hab seit 4 jahren kein handy :D lebe noch und bin zum glück nicht wie 99% meiner freunde die wie ihr anspracht lediglich aufs handy schaun scheißegal zu welcher gelegenheit.
    heute inner uni hat ein prof handyverbot ausgesprochen in seinem kurs, er ist der einzige von 10 stück, und alle heulen in den freistunden rum deswegen.
    traurig, wenn ich das nicht so witzig fänd das die alle so süchtig sind :D

  44. Als Pen&Paper

    Warhammer 40k Deatchwatch. DEATCHWATCH

    Und ich finde die Richtung in die ihr geht sehr gut… Ich persönlich gucke lieber, wie Brammen gesagt hat, ein 7 Minuten Video vollgepackt mit guten und unterhaltsamen Content anstatt 3 Folgen die vor Langeweile strotzen.

    Egal welchen Weg ihr geht, macht weiter so ihr geilen Schnittchen ;)

  45. elite dangerous habt ihr für mich jetzt so beschrieben wie altis im weltall sowas muss man halt zusammen spielen damit man sich gegenseitig unterhält

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.