PietCast #21 – HandOfCock vs. Beauty Queens

Wir haben den Mann der wahren Worte zu Gast: Mit Max aka HandOfBlood lässt sich vorzüglich über Product Placements, Schleichwerbung, Manipulation von „Unmündigen“ und fiese Beauty-Bloggerinnen quatschen. Nicht weil er selber in dem Metier aktiv ist, sondern weil er es so hasst. Mit Herzblut. Und Verstand.

Der Podcast ist ein wenig anders als die anderen. Wir haken nicht einzelne Themen ab sondern kommen von einer Unterhaltung zur nächsten. Irgendwann fragen wir uns sogar, ob TV-Werbung speziell für Kinder ethisch vertretbar ist. Verrückt. Der #PietCast hat auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht und ich hoffe ihr habt ebenfalls Freude!

Der Sponsor der heutigen Folge ist wie letztes Mal audible.com. Wenn ihr über http://audibletrial.com/pietcast einen Probeaccount erstellt unterstützt ihr uns dadurch. Der Probemonat kann durch wenige Klicks beendet werden, falls es euch nicht gefällt.

Das Intro dürfte euch schon bekannt vorkommen! Vielen Dank erneut an Jakob!
– Piet

0 Gedanken zu „PietCast #21 – HandOfCock vs. Beauty Queens“

  1. Hi Max,
    Ich hab den Binnenschiffahrtschein für Sportboote auch und der war richtg ez. Der sollte aber aktuell auf Multiple-choice umgestellt worden sein.

    1. Daniel meinte am Samstag in seinem Stream, dass er am Sonntag dabei ist. Wobei er mit Sonntag den Aufnahmetermin meinte denke ich. Außerdem kann es sein, dass das ein Troll war … :’D

  2. Omg, mega awesome pietcast mal wieder ;)
    Mit Max haben sich die drei Stunden einfach ungelogen wie eine halbe Stunde angefühlt. Macht weiter so!

  3. Hi Pietsmiet,

    Ich wollte zur der Beauty-Diskussion etwas beitragen.
    Ich bin 18 und ein Junge, ich gucke auf Youtube neben euch auch noch diverse andere Youtuber darunter auch Beauty Channel eher gesagt einen nämlich Melina Sophie sie ist finde ich nicht die
    herkömmliche Beauty Queen, sondern hat ziemlich viele Facetten macht Vlogs und hat sogar einen LP Channel den ich auch sehr Feier da sie eine witzige Art hat deshalb guck ich sie zu eurer Frage wie man sich das anschauen kann :D

  4. Fuck man war der Cast geil. Kannte Hand of Blood vorher noch cniht, aber nach diesem Cast habe ich dem Jungen erstmal ein fettes Abo reingedrückt. Sehr Sehr unterhaltsam, hat mir wunderbar geholfen den 7 Stunden Flug mit der Drecks-Tui zu verkürzen.
    Aber Tinendo die Woche zuvor fand ich sehr gut, wie Pedda schon sagt, macht ein Gast nur Sinn wenn sich dieser auch integriert und beteiligt.

    Macht weiter so ihr geilen Schnittchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.