PietCast #15 – Sturmwaffel rockt den Ring

(In der heutigen Folge spinnt mein Mikro ein wenig, es schwankt in der Lautstärke. Sorry dafür!)

Wir haben wieder einen Special Guest! Sturmwaffel aka Freddy hat einen Youtube-Kanal, auf dem er Games zockt und V-Logs zeigt. Aber vor allem war er mit Brammen und Chris auf dem Rock am Ring 2015, das erstmalig nicht in der Eifel war und deswegen vieles schief gelaufen ist (inklusive dem Jahrhundertgewitter!). Die Jungs erzählen umfangreich von ihren verrückten Erlebnissen vom Festival und Games treten diese Folge etwas in den Hintergrund.

Trotzdem konnten wir es uns nicht nehmen lassen ein wenig über Fallout 4 & XCOM 2 zu quatschen. Steam ist dank Rückgabe-Funktion und dem neuen Controller ebenfalls ein Thema. Und natürlich geht es am Ende wieder um eure E-Mails, die von Gütesiegeln über Preise für pures Heroin bis zu Perspektivlosigkeit alles abdecken! Wie immer vielen lieben dank dafür!

Kurzer Hinweis: Auch der nächste PietCast wird nicht wie gewohnt am Montag Morgen erscheinen, da Brammen und Jay da gerade noch im Flugzeug nach Los Angeles sitzen. Die E3 steht nämlich an!

Hier noch versprochen ein paar Bilder. Rock am Ring Plan:

rockamring

Rock am Ring Mittwoch:

rar_mittwoch

Rock am Ring Donnerstag:

rar_donnerstag

0 Gedanken zu „PietCast #15 – Sturmwaffel rockt den Ring“

  1. Ich war auch Rock am Ring hatte Rock’n’Roll Camping von unserem Parkplatz zum Gelände war nicht so weit aber als wir drauf waren brauchten wir ewig bis zu unserem Zelt Platz gebraucht haben erst mal 4 Stunden gebraucht um den zu finden

  2. Ach Br4mm3n, was den Stau angeht hat es dich ja nochmal leicht erwischt. Steh mal mit Durchfall über 6 Stunden an der Serbisch-Ungarischen Grenze an, so was prägt einen für´s Leben.

  3. Bitte schaltet für die E3 Streams bei Twitch die Funktion für alle frei sich die Stream nachträglich anzusehen ich möchte nicht ewig warten bis ihr es hochladet.Den wen ich nunmal eine Stunde später erst kann würde ich sie natürlich so schnell wie möglich von Anfang an sehen wollen.

    Bitte teilt eure Entscheidung in den entsprechenden Stream ankündgungen mit.

    Danke.

  4. Oh neeeeein…, ich hab dich am Sonntag getroffen Chris :-D vllt erinnerst du dich an die Story mit dem fremden Mann der uns seinen Daihatsu geliehen hat :-D Ich fanboy hab ja stets nach euch Ausschau gehalten… Plot twist: so wie ich es raus höre waren wir sicher Campnachbarn. Wir lagen zwischen Turm 3 und 4 direkt an der 3rd Avenue. Ich hoffe ihr hattet viel Spaß und eine angenehme Heimreise am Montag :)

    lg und Danke nochmal für dein Autogramm,

    der Typ mit der schwarzen Sweatshirt Jacke

  5. der Pietcast war echt witzig ^^^^^^
    Also ich liebe ja luzides träumen und kenne das mit den Zähnen zerknirschen und das mit dem sich töten zum aufwachen auch.
    Schweißgebadet aufwachen tue ich aber meistens nur bei den angenehmen Träumen wenn ihr versteh was ich meine ;)
    es ist immer schade bei Träumen aufzuwachen, und wenn das passiert dann bin ich immer sehr wütend auf mich, weil ich es war der den wecker gestellt hat :D

  6. 1:37:08 also soweit ich weiss is es seit jahren so das man selbst für fking wespen jmd „anheuern“ muss der das nest dann umsiedelt … weil auslöschen darf man s nich ..

    ich wusste tatsächlich bereits mit 14 was ich nach der schule machen wollte … bin nun 21,5 jahre alt und geholfen hats mir 0 … bin dabei (wie bei vielen anderen) aber auch der ansicht das es dabei absolut keinen sinn macht sich zu stress oder irgendeinen druck zu machen … sich hektisch im kreis drehen um dabei dann auf die fresse zu fliegen bringt einem gar nix … warum also nich „kurz“ innehalten und an die wand lehnen und in ruhe drüber nachdenken … jetzt mal bildliche gesprochen ;) stress und hetzen hilft meiner meinung nach NIE dabei irgendetwas positives herauszubekommen sei es nun bei irgendeiner tätigkeit oder auch nur eine überlegung oder einen gedankengang
    muss aber auch sagen hatte da (außnahmsweise ..) eine nahezu perfekt vorbildliche familie … die meisten (sowohl väterlicher als auch mütterlicher seits) haben zwar hier und da mal nachgefragt ob man denn schon ideen hat was man später mal machen will (und es wurd tatsächlich nur nach ideen gefragt nich „was willst du denn mal werden?“ ich finde das is ein sehr großer und wichtiger unterschied da man sich bei dem einen festsetzt und das andere „nur“ eine möglichkeit is) und dann wurde sich meistens kurz über interessieren und möglichkeiten und anregungen unterhalten und dann wurde das thema auch wieder ruhen gelassen
    2:28:30 chris hat schon recht vorgekaut muss es nich sein … aber die schule kratzt SOVIELE themen an … wo man 90% nich brauch … wer brauch im späteren leben sowas wie das steuersystem nich? ich hatte in der schule nich eine stunde wo wir über das steuersystem sprachen über das wie und wo und vllt auch warum … warum werden soviele themen angekratzt die als „allgemeinwissen“ (was ich im übrigen ehrlich gesagt als ziemlich … weiss nich wie ichs nennen soll .. nich unbedingt unnötig oder überflüssig aber schon recht altmodisch gewissermaßen halte) wenn man jetzt z.b. in der 8. klasse schon weiss man will als einzelhandelskaufmann tätig werden und wird das auch … da interessiert sich niemand für deine 1 in chemie oder sonstiges … aber man selbst würde sich über wenigstens ein bissel lehre aus der schule im thema steuern etc wünschen … aber bekam es nie … meiner meinung nach lehrt das schulsystem die „allgemeinbildung“ ziemlich lückenhaft in manchen bereichen was zum teil daran liegen KANN das manche fächer einfach überfüllt sind wie z.b. deutsch wo die sprache an sich schon ein ziemlich umfangreiches thema is und dazu dann noch dinge kommen wie zukunftsträume/wünsche und ab der 8. ca dann auch noch bewerbungen etc (wofür das thema wirtschaft is wenn nich auch dafür is mir auch bis heute ein rätsel ..) und desweiteren liegt es zum teil auch daran das sich an einigen themen einfach zu lange aufgehalten wird war jedenfalls an unserer schule so … wir haben teilweise 1 thema über 2 monate gehabt und ich weiss von meiner ganzen klasse das keiner das bisher brauchte … hätte man besser 2 wochen davon über steuern gesprochen … würde viele (vor allem die unsicheren) deutlich mehr helfen als wochenlang nen thema durchzukauen womit sie nie wieder zu tun haben
    2:29:40 wieso durchfüttern? wenn die eltern einen dabei tatsächlich überhaupt nich unterstützen möchten (was ich ziemlich fragwürdig finden würde … sollte doch eig eines der letzten ziele der eltern bevor das kind gewissermaßen das nest verlässt sein das dieses mit seinem leben und somit auch seinem beruf glücklich is ..) gibt es da genug andere wege in der zeit klar zu kommen wo das arbeitsamt mit die erste anlaufstelle wäre wodurch man auch zum beispiel beim berufe „testen“ möglichkeiten bekommt die man alleine nich unbedingt hat und zusätzlich eine finanzielle unterstützung bekommt
    2:45:20 ich bin da nich pessimistisch meiner meinung nach sondern bin ich einfach der meinung das es realistisch gesehen zum einen ziemlich einfach is sich sowas zu erkaufen wenn man weiss wie und die resourcen dazu hat und desweiteren is es bei vielen sachen dann auch ansichtssache bzw geschmackssache … is dann ähnlich wie die bewertung für ein spiel … nur weil meinem nachbarn jedes mal wenn er den rasierer benutzt einer abgeht muss das bei mir nich genauso sein ^^ ich überzeug mich da doch lieber altmodisch selbst davon wie gut das produkt is sollte es mich interessieren und gebe ihm selbst ein gütesiegel nur für mich :D
    muss auch sagen hatte mich montag auch schon gewundert „wieso isn der pietcast noch nich online?“ aber naja … dacht mir halt das wird schon kommen und wenn ne komplikation wäre hättet ihr ja was gesagt … hab mit meinem siebgedächtnis einfach von letzter woche vergessen das der pietcast sich verspätet … hab halt son pietgedächtnis … :DDD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.