PietCast #11 – Rockstah & Saufgeschichten

Wir sind die schlechtesten Gastgeber der Welt. Da kommt ein mal der übertrieben krasse Gangster-Rapper Rockstah zu Gast und wir verlieren uns in Erzählungen über unsere Saufgelage in der Jugend. Extrem witzig für uns, extrem unwitzig für alle, die nicht dabei waren. Aber so sind wir einfach: Richtig hohl in der Birne :D

Trotzdem werden auch ein paar andere Themen abgearbeitet: Christians Wien-Urlaub, Splatoon, meine erste Hochzeit, Project Cars, was dieser komische Rockstah so macht, Wolfenstein, was dieser komische Rockstah nicht macht, Dirt: Rally und viel mehr. Vor allem viel mehr Saufgeschichten. Ich weiß nicht, wie wir so krass abgerutscht sind, aber es ist ein Podcast der Erinnerung. Als wir noch jung und abgedreht waren. Nicht so langweilig und vernünftig. Wait….

0 Gedanken zu „PietCast #11 – Rockstah & Saufgeschichten“

  1. Werde mir diesen Potcast anhören wenn ich in Ägypten bin und von meinen Niggerchen ein Whisky trinken werde.. Lel meinte natürlich vor meinen Nikkerchen einen Whisky trinken werde… HEHEHEHE ER HAT NIGGERCHEN GESAGT
    #RACIST
    #VonderPrivatinsolvenzzurWeltreise

    MFG eathhaze112 Steam Name hahah

  2. Ihr könnt bei project cars in der Karriere anfangen wo ihr wollt ob Formula A oder LMP1 (die höchste/beste klasse) ist egal. Schöner pietcast . Weiter so

  3. Also ich fand es echt geil das Rockstah mit dabei war von mir aus könnte er ruhig viel öfters mit dabei sein, ich finde ihn so geil :D Ihr könntet auch wenn Max dabei ist vielleicht mehr über die vergangenheit reden und den bezug von euch zu Konsolen oder auch mal über Freundinnen usw. Und ich liebe den Radio Nukular <3 NUKULAR

  4. Christmas Rock fand ich irgendwie gar nicht soo schlimm :D
    Kann aber auch sein, da ich den Fokus nur auf Rockstah hatte.
    Bin nur wegen ihm da hin gekommen und hab da 4 Stunden langweilige Bands angehört, obwohl ich Metal und Rock eigentlich mag. Aber die Bands waren echt lame :D

  5. Finde es super das ihr die Ultras gut dargestellt habt und nicht den standart mediendreck verbreitet ! was auf einer feier von der schickeria nen rockstah macht weiß ich selbst nicht, das so was null passt ist irgendwie klar :D
    auf jeden fall vielen dank für die klarstellung chris und jay, so schlimm wie es überall heißt sind wir nicht :)

  6. Project cars ist auf der one durch aus fahrbar. Sowohl mit Lenkrad als auch mit Controler. Man muss im Steuerungsmenu nur einige Einstellungen vornehmen und auf sich und seine fahrweiße anpassen.
    Am Anfang dachte ich auch: what da fuck is das fürn shit. Aber nach dem einstellen konnte ich auch wie gewohnt wieder auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad fahren.

  7. Renesse Jugendcamping ist so ziemlich das beste was es auf dieser welt gibt :D
    ich war mit nem kollegen da und am ersten abend haben wir den platz so zugereiert das uns jeder kannte :D
    Zeitplan Jugendcamping:

    12-14 warmtrinken
    14-15 grillen
    15-15:30 warmficken
    15:30-18 trinken
    18-19 ficken
    19-23 kampftrinken
    23-1 verzweifelter versuch nochmal einzulochen
    1-6 disco

    nach ner woche fühlt sich dein körper einfach an wie nen morsches stück holz :D

  8. Päffgen ist mit abstand das beste brauhaus was es gibt ! man hat noch nicht ausgetrunken da hat man schon 2 neue kölsch in der hand und ab ner bestimmten uhrzeit, oder ab ner bestimmten rechnung kippen die köbese mit ! :D

  9. Chris bist du sicher, dass du in Wien warst? Die meisten Leute hier sind ziemliche Arschlöcher, vor allem zu euch Deutschen! (Die fladern uns unsere Studienplätze. ^^)

    1. Würde ich auch gerne wissen.
      Jay hat ja auf Twitter angekündigt, dass er sich über seine Nachbarn auskotzt hab aber nix davon mitbekommen :(

      1. Kein Problem. Das war ein Grund warum ich den Anfang zweimal gehört habe, weil ich mir nicht sicher war ob ich zu blöd war die Story zu hören xD

  10. 1:42:00 ich muss ehrlich sagen wenn ich mir z.b. gras so angucke wie alle immer nur reden wie schlecht es sei und diese negative auswirkung … aber wenn mein nachbar seine schränke durch die wohnung schmeißt und seine ehefrau schlägt weil er wiedermal besoffen is … DAS interessiert niemanden … also mal ehrlich wenn ich mir mal so anschaue was gras so mit einem „anstellen“ soll und was alk mit einem tun (kann) dann bin ich mir nich sicher welches der beiden ich jetzt als „gefährlicher“ ansehen soll … ohne die tatsache zu beachten das alkohol von nahezu allen unterschätzt wird … nen „gläschen“ zuviel und schwups … am nächsten tag weisste nix mehr … wen haste in der nacht davor nochmal ins krankenhaus geschlagen? hab ich vergessen … ich glaube zwar nich dran das gras alle nur happy und gut gelaunt macht … aber ganz im ernst … DAS tut alk auch nich … genug leute schlagen ihre frau/kinder etc unter alk einfluß und/oder verursachen verkehrsunfälle … interessiert bei einer solchen „unterhaltung“ selten jemanden … zu 95% kommt dann nur das argument „nein gras is böse“ oder „es is halt verboten“ …
    und davon abgesehen … wenn ich so daran denke das sich hier an der schule schon ca 80% ab 13 jahren fast täglich besoffen haben …. und viele dadurch ihre schullaufbahn komplett vergessen konnten und einfach überall durchgerasselt sind und nun ohne abschluss dastehen … versteh ich absolut nich was nun 100% FÜR alk und GEGEN gras spricht … das spricht für mich viel eher nach einer legalisierung und dem anfangen von ORDENTLICHEM kontrollieren … (mal von dem vorteil für die konsumenten vom gras abgesehen das man im laden zumindestens weiss was man für n müll kauft und das im zweifel nich irgendein anderer dreck is den man sich da reinzieht …)

    muss abschließend noch sagen das ich rockstah ziemlich sympathisch finde (hatte noch nie von ihm gehört außer halt von piet xD) und hätte absolut nix dagegen wenn er mal öfters dabei is :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.