PietCast #106 – Gute deutsche Autobahnen

Wir beginnen diesen Podcast ganz normal mit dem großen Internet-Diss über Mass Effect: Andromeda. Und irgendwann driften wir ab. Auf Autobahnen. Keine Ahnung warum aber man kann super lange darüber reden. Hätte ich vorher auch nicht gedacht. Aber man lernt ja nie aus.

Außerdem reden darüber, wie viel auf Youtube geschauspielert wird. Spoiler: Geht so.

Viel Spaß!
Pedda

10 Gedanken zu „PietCast #106 – Gute deutsche Autobahnen“

    1. Finde Jay aber noch witzig aber Sep nervt auch in den ganzen Videos #Aufbruch#erwünscht mag PietSmiet und unterstütze sie gerne aber nicht SEP

  1. Peter, da dir O.J.-Made in america gefallen hat kann ich dir nur die Doku „The act of killing“ und „The look of silence empfehlen“

  2. Peter ließ meine Mail nochmal genau.
    „Lee“ wird NICHT wie Stan Lee ausgesprochen😂
    Aber cool dass du mein Quiz genommen hast😉

  3. Nicht schlecht, Jay.
    Erst anmerken, dass es ein Problem des Internets ist, dass negative Schlagzeilen sich besser verbreiten und dann ungefähr fünf Minuten später Zelda für angeblich mehrfach verwendete Weltbereiche kritisieren, obwohl man es laut eigener Aussage nur gelesen hat. Obwohl es laut Peter und Chris beim Spielen nicht auffällt.
    Aber das war ja auch nicht sein eigentlicher Kritikpunkt (zu leere Welt), wollte das nur kurz anmerken.

  4. Bezüglich ME: Andromeda schließe ich mich Pedda absolut an. ME hatte schon immer Ecken und Kanten. Die Grafik ansich hat meiner Meinung nach einen Sprung nach vorn gemacht, genauso wie das Kampfsystem, welches mir richtig gut gefällt. Ehrlich gesagt: die Animationen fand ich in den vorherigen Teilen in den Gesprächen auch nicht so doll. Ich hatte mit den ersten 10 Stunden richtig viel Spaß. Kritikpunkt meinerseits: der Umgang mit den Familienmitgliedern, welche absolut belanglos sind und keinerlei Reaktion hervorgerufen haben.

    Und bezüglich Salzwedel und der Autobahn… Soweit ich weiß, ist Salzwedel der Ort in Deutschland, der am weitesten von irgendwelchen Autobahnen entfernt ist. Insofern gut getroffen, Jungs! :D (Übrigens kommt aus Salzwedel sehr leckerer Baumkuchen!)

  5. Mein Opa hat mir das mit Backbord und Steuerbord beigebracht mit: Wenn ich dir jetzt eine Backpfeife verpasse, welche Seite tut dann weh? Die linke, also Backbord. Dementsprechend ist dann rechts Steuerbord. (Ausgehend davon, dass er Rechtshänder war.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.