PietCast #100 – Das große Jubiläum

Ein Experiment!  Unsere 100. Folge PietCast haben wir live gestreamt mit vielen unterschiedlichen Gästen. Mit dabei sind: Dhalucard, Fabian Mario Döhla, André Peschke und LeFloid.

Der Podcast ist zugegebenermaßen etwas chaotisch geworden, vor allem für Audio-only-Leute. Sorry dafür! Hat uns aber trotzdem Spaß gemacht und euch hoffentlich auch.

Vielen Dank fürs Zuhören und danke für alle Kommentare.
– Pedda

5 Gedanken zu „PietCast #100 – Das große Jubiläum“

  1. Beschäftigt euch mal bitte mit der Etymologie (Wortgeschichte).

    Die Sache mit Verweiblichungen von sachlichen Wörtern kommt ursprünglich von Feministen welche keine Ahnung von der deutschen Sprache haben. Es sind sachliche Wörter, in denen sowohl Männer als auch Frauen eingeschlossen werden. NIEMAND wird benachteiligt wenn man „innen“ weglässt.

    Ursprünglich stammt die deutsche Sprache von der lateinischen Sprache ab. Berücksichtigt das mal bitte.

    Wir hatten das Thema im Deutsch-Unterricht und dort wurde uns das erklärt. Eure Diskussion hat mich da echt ziemlich aufgeregt.

    Viele Grüße

  2. Also Ich kann nur sagen Brammen hat recht. Wenn sich jemand diskriminiert fühlt und keine Diskriminierung vorliegt, dann ist das Gefühl der Person komplett egal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.