Peter heißt Podcast #19 – Der Schulpodcast Teil 2

Lange angekündigt, lange verschoben, endlich online: der Schulpodcast! In knapp fünf Stunden, aufgeteilt auf drei Folgen, reden wir über unsere Erfahrungen in der Schule. Chronologisch korrekt starten wir mit der Grundschule, gefolgt von der Zeit in der weiterführenden Schule und gespickt mit wichtigen Allgemeinthemen wie Mobbing oder die peinlichsten Erlebnisse.

Nach der Grundschule kommt die weiterführende Schule – daran sind auch wir nicht vorbeigekommen. Aber was ist es geworden: Haupt-, Real-, oder Gesamtschule? Gymnasium oder Waldorf?! Lasst euch überraschen und hört in die aktuelle Ausgabe des Schulpodcasts rein.

Wir wünschen viel Spaß!

podcast logo

8 Gedanken zu „Peter heißt Podcast #19 – Der Schulpodcast Teil 2“

  1. Ich hätte mal ein Trinkspiel vorschlag für diese Folge. Jedes mal wenn Domi sagt: „Hab ich vielleicht schonmal erzählt“ oder „weis ich nicht ob ich das schonmal erzählt hab“, sagt, müsst ihr einen Trinken.
    Viel Spaß beim Koma Saufen. :)

  2. Hey Leute,

    überprüft bitte eure MP3 Datei!
    Ab 1h und 24 Min. beginnen starke Störgeräusche aufzutreten!

    Danke.

    Mfg themgt1990

  3. Entwarnung, es ist nichts mit der MP3 Datei.
    Meine SD Karte hat einen Abgang gemacht, deshalb die Störgeräusche.

    Gruß themgt1990

  4. Ich war letztes Jahr mit ein paar Freundinnen auf Föhr. Ich glaube die Jugendherberge hat mittlerweile eine andere Leitung, jedenfalls war das Essen ganz ok. Ich habe mit meiner Tollpatschigkeit natürlich auch 6 Tassen auf einmal geschrottet, à la „Klar kann ich so viele Tassen auf einmal tragen, die fallen schon nicht runter“ xD
    Ich kann aber jedem mal empfehlen nach Wyk auf Föhr zu fahren, ist ganz schön dort.

  5. Das mit dem nach Geschlechtern getrenntem Sportunterricht ist schon sinnvoll, da die Leistung zwischen Jungen und Mädchen im Normalfall weit auseinanderliegt. Außerdemmacht es so mehr Spaß, da die Mädchen immer getanzt und geturnt haben, während wir Kraft und Sportspiele gemacht haben.

  6. Wir hatten in der 7 Klasse eine Lehrerin namens Frau Fick. Die wurde erst von ihrer alten Schule herrunter gemobbt und kam zu uns . Wir hatten sie dann in Sexualkunde, was für die meisten auch sehr herrausfordernd war, besonderst für Siebtklässlern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.