Peter heißt Podcast #18 – Der Schulpodcast Teil 1

Lange angekündigt, lange verschoben, endlich online: der Schulpodcast! In knapp fünf Stunden, aufgeteilt auf drei Folgen, reden wir über unsere Erfahrungen in der Schule. Chronologisch korrekt starten wir mit der Grundschule, gefolgt von der Zeit in der weiterführenden Schule und gespickt mit wichtigen Allgemeinthemen wie Mobbing oder die peinlichsten Erlebnisse. Wir wünschen viel Spaß!

podcast logo

3 Gedanken zu „Peter heißt Podcast #18 – Der Schulpodcast Teil 1“

  1. Wie ihr total perplex wart, als jemand meinte, er konnte vor der ersten Klasse lesen. Also so unwahrscheinlich ist das nicht – eigentlich so wie beim Schwimmen oder Fahrrad fahren glaub ich. Meine Schwester hat auch einfach mit 4 Jahren angefangen zu lesen.

  2. „Der Islam sei politisch – was natürlich Blödsinn ist“
    Man merkt fast gar nicht, dass Andi sich mit dem Thema Islam nicht wirklich beschäftigt hat… Wenn man nichts darüber gelernt und sich nicht informiert hat, und dann etwas trotzdem als „Blödsinn“ hinstellt, ist auch so eine bedenkliche Argumentationsweise :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.