GEEK 2015 Tag 1 – Willkommen in Russland

Am ersten Tag der Geek 2015 sind Chris und Piet angereist und berichten von ihren verrückten Erlebnissen während der Reise und im „Center of the Universe“ aka Margate. Dort wird Fish and Chips in der Gosse gefuttert und Crash Bandicoot 1 gezockt. Achja und Apfelsaft getrunken, der zu warm ist.

0 Gedanken zu „GEEK 2015 Tag 1 – Willkommen in Russland“

  1. Oh Margate, da war ich auch mal mit der Schule vor 9 Jahren bei der Abschlussfahrt. Langweiliges verschlafenes Städtchen würde ich sagen. Die Isolation der Fenster war auch alles andere als cool ^^

    1. Ich war vor 2 Jahren in London und kann bestätigen, dass A: Alle Häuser gleich aussehen und B: Das (fast) alle Häuser ziemlich ranzig sind. Dies wurde uns aber auch schon im vorne hinein gesagt, da man in GB keinen großen Wert auf sein Haus legt, sondern mehr auf so Sachen, wie Auto, Familie und co. Auch die Innenausstattung beschränkte sich aufs nötige, die Fenster waren so undicht, dass man sich diese auch hätte sparen können und das Bad war gefühlte 2 m² groß, sodass man sich duschen könnte während man auf der Toilette saß. Aber gerade das finde ich ist das was GB so besonders macht. Die Innenstadt von London z.B. finde ich sehr schön. Viel Spaß euch noch :)

  2. Ich war gerade im Januar für drei Tage in London. Ich kann verstehen das es ein kleiner Kulturschock war. Wenn alles klappt gehts nächstes jahr für eine Woche wieder rüber zur COMICCON. aber das bahnsystem und alles was dazu gehört ist sehr gewöhnungsbedürftig. aber auch das es stellen weise sehr dreckig ist stimmt schon aber wenn man sich in Deutschland mal um schaut findet man auch in Bremen solche stellen.

  3. Echt nice.
    Ich finde die Idee mega geil und freu mich schon mega auf weitere Pietcasts oder sogar Projekte. Euch in Zukunft auf dem Schulweg zuzuhören, wird das dreiviertel-stundenlange Fahrradfahren sehr kurzweilig machen. Und vorm Schlafen mega entspannend. :-D

  4. Das war mein erster Potcast überhaupt und ich denke es war auch richtig, mit einem Potcast von euch anzufangen. Es war sehr interssant und machte sehr viel Spaß euch zuzuhören. Macht das öfters, auch nach der GEEK. :)

  5. DIese Podcastvariante find ich für solche Reisen von euch viel besser als Videos. Und für euch ist sie bestimmt nicht so aufwendig wie ein Video. Gerne immer für Reisen!

  6. Echt geile Idee und macht Spass zuzuhören. Kapitelmarken wären noch echt nice, sind natürlich aber auch ein bisschen aufwendig… Audioquali auch noch verbesserungswürdig, aber ist auf Reisen natuerlich auch schwierig. Alles in allem trotzdem ein geiles Format, und solange der Inhalt stimmt machts ja trotz den technischen Macken Spaß zuzuhören. :)

  7. Mahlzeit,
    auf jeden Fall finde ich die Idee, schon als der Peter es das erste mal, ich glaube es war bei Far Cry, erwähnt hat, extremst cool mit dem Podcast :). Denn dann kann man endlich während der Autofahrt, Wohnung reine machen oder was man auch immer macht, interessanten Themen lauschen ;).
    Was die Folgenlänge an geht, wäre eine Stunde recht angenehm. +- 15 Minuten. Kommt natürlich immer auf das Thema drauf an. Es gibt Podcast, die ewig gehen und man überlegt sich dann schon, diese überhaupt anzuhören, weil man weiß, dass man nicht alles anhören kann.

    Grüße
    André

  8. Echt Nice wenn das jetzt öfter kommt. :D
    Richtig geil es man wehrend dessen man noch Anno ober so spielt! Freue mich auch Morgen und ich habe nur ein Wunsch, nämlich das es immer nur zwei Leute sind das ist viel chilliger als wenn es z.B. das ganze Team PietSmiet ist. :3

  9. Also bezüglich dem Ticketsystem:
    In Japan ist das fast so wie in England. Nur der große Unterschied ist das man da zwar das billigste Ticket kauft aber dann später nicht rauskommt wenn man weiter fährt als man darf. Da es aber sein kann das man es einfach verpasst oder so gibt es neben dem Ausgang aber noch Nachzahlautomaten :D
    Eigentlich ziemlich geil, vor allem wenn man sich nicht auskennt. Dann kauft man sich einfach das billigste Ticket und fährt bis dahin wo man hin muss und bezahlt dann nach :) Ziemlich clever die Japaner :D

    Und bitte mehr Podcasts!!!! :)))))

  10. Danke !
    Hat mich sehr an meine Reise nach England erinnert.
    Ein Super Format was ich gerne Regelmäßig genießen würde !

    Viel Spaß noch weiterhin
    MfG
    Niklas

    PS: Bitte auch nach der Reise einen regelmäßigen Podcast einführen würde mich sehr freuen !

    PPS: Danke nochmal für alles , es ist einfach wunderbar wie ihr mich jeden Tag zum lachen und manchmal auch zum nachdenken bringen könnt

  11. Dat hat auf jeden Fall was, und ist nicht dieser 0815 V-Log. Macht richtig Spaß zuzuhören :D nur dat Ruhrgebiet ist nicht „Entwicklungsland“ da kennt ihr anscheind n anderes als ich :P

  12. Das Problem ist, es gibt schon einen „Pietcast“… und ich dachte der ist von euch xD

    Hab mir so die ersten 10 Minuten angehört… dachte mir, alter, die Mikroquallität suckt ja mal übel, auf einmal denk ich mir bei der Lache von dem anderen Piet… ey, was das denn!? :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.