PietCast #144 – Rückblick 2017 Part 2

In diesem PietCast hört ihr mich über meine Reise nach Australien reden. Als ich vor fast sieben Jahren mit Let’s Plays gestartet habe, hätte ich niemals gedacht, dass ich mal sowas erleben werde. Nicht nur die Reise an sich, sondern auch meine Dokumentation der Reise durch Vlogs und eure Reaktionen darauf. Selten war ich so erfüllt, begeistert und stolz durch und auf meine Arbeit.

Am 2. März 2015 erschien die erste Ausgabe vom PietCast. Wie so häufig wollte ich zu etwas beitragen, das ich selber liebe. Bei Let’s Plays waren es Videos über Games. Beim PietCast waren es Podcasts. Und genau wie wir mit Let’s Plays einen bedeutenden Einfluss auf die Webvideobranche hatten und haben, hatten wir einen mindestens ebenso bedeutenden Einfluss auf die Podcastbranche in Deutschland. Laut Apple ist der PietCast seit Erstellung Jahr für Jahr der meistgehörte deutschsprachige Gaming Podcast und immer unter den 20 meistgehörten Podcasts in Deutschland – egal welches Genre. Ein echter Erfolg, für den ich mich bei euch tausendmal bedanken möchte.

Leider gibt mir der PietCast nicht mehr die Begeisterung und Erfüllung, die er mir mal gegeben hat. Zuletzt habe ich den Podcast gemacht, um euch glücklich zu machen. Ich habe ihn gemacht, um euch nicht zu enttäuschen. Ich habe ihn gemacht, “weil wir den halt jede Woche machen” – obwohl ich eigentlich lieber etwas anderes gemacht hätte. So ein Gefühl kommt schleichend und wenn ihr selber kreativ arbeitet, wisst ihr, dass das der schleichende Tod eurer Kreativität ist. Denn was ich mache lebt und kann nur leben, wenn ich eine Liebe dafür verspüre. Mittlerweile musste ich mir das eingestehen. Ich enttäusche euch wirklich nur ungern, aber jetzt zum Jahresende beende ich meine Beteiligung am PietCast.

Dadurch gewinne ich einen Tag pro Woche, den ich in etwas anderes stecken kann. Hoffentlich in interessante Videos – denn das ist immer noch meine Leidenschaft Nummer 1.

Wie es mit dem PietCast weitergeht, ist ungewiss. Mein Tipp ist, dass er mit meinem Abgang stirbt. Jay hat schon von vornherein angekündigt, ohne mich nicht weiter mitzumachen. Die anderen sind zwar noch nicht sicher – aber es sieht nicht gut aus. Es tut mir weh durch diese Entscheidung für den Tod eines von euch so geliebten Podcasts geführt zu haben. Aber bitte versucht mich zu verstehen.

Ich blicke fröhlich und stolz auf das, was wir mit dem PietCast geschaffen haben. Und das, obwohl wir damit quasi nichts verdient haben. Unsere letzten Versuche den PietCast zu etwas zu machen, das sich selbst trägt, sind ja bei euch nicht so gut angekommen. Aber weder unsere Unfähigkeit mit dem PietCast etwas zu verdienen, noch eure Reaktionen auf unsere Versuche, hatten einen Einfluss auf meine Entscheidung. Der PietCast war seit seiner Entstehung ein Herzensprojekt und mein Herz sucht nach etwas anderem – Geld hin oder her.

Ich möchte mich bei euch, den Hörerinnen und Hörern, für alles bedanken. Wir haben viele tolle Stunden verbracht und viele coole E-Mails bekommen. Es war mir ein Fest. Und jetzt ist die Party vorbei. Wobei.. noch nicht ganz. Eine letzte Folge bekommt ihr ja jetzt noch zu hören.

Ich wünsche euch schöne Weihnachtstage, einen guten Rutsch und alles Gute dieser Welt.
– Peter

PietCast #143 – Call of Duty und 2017 allgemein Rückblick (fixed)

Wir beginnen unseren großen Jahresrückblick in PietCast Form! Bevor wir damit loslegen, geht es aber im gesponserten Teil des heutigen PietCasts um eine Spieleserie, ohne die es PietSmiet in der heutigen Form nicht geben würde: Call of Duty.

Wir reden über die großartigen Anfänge und die absolute Hochzeit mit Modern Warfare – aber auch über den Abstieg.

Viel Spaß beim Hören!
Peter

PietCast #142 – Friendly Fire 3

Bevor wir direkt mit FriendlyFire3 einsteigen, haben wir vorher noch ein bissel über Amazon und Wehrmachtssoldaten geredet und natürlich über die PietSmiet Weihnachtsfeier.
Aber dann kommt das große Event, für das wir auch nochmal Danke sagen wollen.

Danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke. Und nochmal danke <3 Wir unfassbar geil ihr seid. Wir lieben euch und danke. Und dann gab es am Ende natürlich noch die E-Mails Chirio und schönes Wochenende Br4mm3n

PietCast #141 – Der goldene Gaddafi

Hey Party-Peoplez,
ich bin es, der Mikkels. Hier geht alles gerade drunter und drüber, denn FriendlyFire steht morgen an und irgendwie hat niemand einen Text für die 141. Ausgabe (man, hoffentlich schaffen wir mit dem Dilettantischen Duett auch mal so viele) vorbereitet. Deswegen muss ich das jetzt machen, ohne Plan zu haben, über was die eigentlich reden.

Das Thumbnail verrät mir aber, dass es um Gaddafi geht, der wohl eine Vorliebe für kleine, goldene Autos entwickelt hat, die er stolz seinem Volk zeigt. Vielleicht sind das so Matchbox-Autos und die hat er sich vergolden lassen? Oder er wurde von einem Wachstumsstrahl getroffen und ist jetzt riesig und wirft wie King Kong mit Autos um sich. Schöne Vorstellung.

Und ich würde meinen linken Hoden darauf verwetten, dass sie auch über FriendlyFire reden. Na, wer will dagegen wetten? Niemand?! Habe ich es mir doch gedacht.

Viel Spaß mit dem PietCast um am Sonntag um 12.00 Uhr erwartet euch unter dasdilettantischeduett.de dann auch ein guter Podcast.
Mopsige Grüße,
Mikkel

PietCast #140 – #PietSmietTour 2018

Hey Hey Hey, wir gehn jetzt auf Tour! Also nicht „jetzt“ jetzt, sondern erst im April. Aber der Vorverkauf startet immerhin jetzt! Also nächste Woche Montag um 14 Uhr :D

Wir sind wirklich gehypt auf die Tour und freuen uns wahnsinnig drauf. Die letzte Tour war schon so viel cooler als erwartet und wir hoffen, es klappt diesmal wieder!

Viel Spaß beim Hören,
Peter

PietCast #139 – Das Battlefront 2 Debakel

Hat EA wirklich gedacht, dass sie damit durchkommen? Oder kommen sie vielleicht sogar damit durch? Ich hoffe ja nicht. Aber genau wissen tun wir das zum aktuellen Zeitpunkt alle nicht. Klar ist auf jeden Fall, dass Battlefront 2 sehr viele Negativschlagzeilen produziert hat. Das wird Disney nicht gefallen.

Aber viel wichtiger ist das Schaschlikrezept, das ich euch in der Folge versprochen habe. Hier ist es: http://www.chefkoch.de/rezepte/2372411376331747/Schaschlik-mit-selbstgemachter-Schaschliksosse.html

Viel Spaß beim selber kochen!
Pedda

PietCast #138 – Wir loggen uns in ICQ ein

Ein Podcast voller Erinnerungen. Nach Jahrzehnten loggen wir uns erstmals wieder in unsere alten ICQ Accounts ein und sind über das, was wir zu sehen bekommen, sehr überrascht!

Werbung: Der Podcast wird unterstützt von https://www.casper.com , wo ihr als PietCast-Zuhörer schön Rabatt abstauben könnt!

Außerdem bekommt EA ein wenig auf die Mütze. Wir sind nicht begeistert mit den aktuellen Spielen und versuchen mit Dhalucard zu erklären, woran das liegt.

Viel Spaß,
Ein hungriger Pedda

PietCast #137 – Bier vs. Apfelwein

Ich war in München. Und ich war in Frankfurt. In beiden Städten habe ich aus Respekt vor der lokalen Kultur eine angemessene Menge der kulinarischen Besonderheiten gekostet. Deswegen: Bier vs. Apfelwein, Hessen vs. Bayern, was ist geiler?

Über Spiele reden wir aber auch, versprochen!
Viel Spaß!
– Peter

PietCast #136 – Über Spiele und Nager

Wie unfassbar viele Computerspiele im Oktober 2017 rauskommen. Mein Gott ey. Das ist krass.
Wolfenstein 2, South Park: Die Rektakuläre Zerreißprobe, Super Mario Odyssey, Elex, WWE 2K18 und und und. Find ich ziemlich krass was der Oktober immer her gibt. Und auch die eine oder andere Serie geht weiter.

Brammen holt sich wohl ne Ratte. Ja wirklich… Eine Ratte :D
Und Natürlich gibt es noch viele Fragen von euch die wir wie immer beantworten

– Br4mm3n

PietCast #135 – Wenn dein Job scheiße ist, dann such dir nen neuen

Heute im PietCast ist „Bäumchen wechsel dich“ angesagt. Erst fehlt Chris, dann geht Piet. Und trotzdem haben wir interessante Gespräche, unter anderem die Arbeitsbedingungen bei CD Project Red. Ein riesiges Thema im Internet und wir geben natürlich auch unseren Senf dazu ab.

Darf man eigentlich Schwarzfahren? Und wenn man erwischt wird, was muss man dann tun?
Warum freut sich Jay immer auf Wrestling? Und wer moderiert das Ganze? Und warum war EkoFresh mit dabei?
Und natürlich gab es zu guter Letzt das Quiz. Heute: Oberfränkisch.