von Sven vor 3 Wochen

Stimmung auf Steam!

 

Zuletzt wollte ich mich über ein Spiel auf Steam informieren und klickte mich durch die entsprechenden Steam-Reviews. Seitdem mache ich nichts mehr anderes, die Sektion ist pures Gold und sorgt immer wieder für einen Lacher. Da alleine lachen nur begrenzt Spaß macht, nehme ich euch mit auf meine Reise durch die Meinungen anderer User. 

 

Rocket League: 

 

Der User aeaeaeaeae (wie kommt man auf sowas?!) vergleicht Rocket League mit seiner offensichtlich nicht so gut verlaufenen Schulzeit. Alle schubsen ihn rum und schreien ihn an, ganz wie im Autoball-Abklatsch. Armer aeaeaeaeaeae.

 

 

 

 

The Witcher 3: 

 

Den Kommentar kann ich voll und ganz nachvollziehen. Diese Leere, wenn man ein großartiges Spiel nach ewig vielen Stunden erfolgreich beendet, ist die Hölle auf Erden.

 

 

 

DayZ: 

 

Seitdem ich denken kann (Geburt 1991) steckt DayZ in der Alpha. Ich bin mir nicht mal sicher, ob es mittlerweile die Alpha verlassen hat. Auch Dingo wird wohl niemals Gewissheit erlangen, allerdings freut er sich schon darauf, wenn seine Enkel endlich die Beta spielen können.

 

 

Fallout 4: 

 

In Fallout 4 lassen sich ewig viele Stunden versenken. Jedoch nicht nur in der großen Spielwelt, sondern auch im Charakter-Editor. Diesen hat Nemesis wohl auch nach 1.779 Stunden noch nicht verlassen, schade.

 

 

 

The Elder Scrolls V: Skyrim: 

 

Skyrim. Skyrim Skyrim. Skyrim Skyrim Skyrim Skyrim Skyrim. Also ja, ist gut!

 

 

 

 

 

Farming Simulator 2017: 

 

Der Kommentar könnte von mir sein. Beim Farming Simulator sehe ich nur Traktoren und Felder, was genau man da machen muss ist mir bis heute unbegreiflich. 

 

 

Mehr Kommentare findet ihr auf Seite 2!

Kommentare