Loading the player...
von Chris vor 3 Monaten

TRICKSEN 🎮 Steep

Buch: pietsmiet.de/buch | Shirts: pietsmiet.de/shop | PCs: pietsmiet.de/pc
Podcast: pietsmiet.de/pietcast | Twitch: twitch.tv/pietsmiet

Neben den Aktivitäten, die ihr hier nochmal sehen könnt: https://youtu.be/N5btiUtCA5M

hatten Sep und Chris in Annecy auch die Möglichkeit Steep auf der PS4 anzuspielen.

 

Was bedeutet “Unterstützt durch Produktplatzierungen”?

Das bedeutet in diesem Fall, dass der Publisher auf uns zu gekommen ist und einen Betrag dafür geboten hat, dass wir das Spiel in Videos auf unserem Kanal vorstellen. Solche Angebote bekommen wir täglich mehrfach und es ist in der Let’s Play Branche absolut nichts Neues. Wir wollen mit der Thematik aber absolut transparent umgehen und klar sagen, welche Projekte eine Produktplatzierung sind und welche nicht.

 

Wie entscheidet ihr, wenn ihr solch ein Angebot bekommt, ob ihr es annehmt?

Wir schauen uns das Spiel vorher an und überlegen, ob wir es auch spielen würden wenn uns niemand dafür bezahlen würde. Die meisten Anfragen beantworten wir deswegen mit “Nein”. Sollte es passieren, dass wir durch so eine Anfrage auf ein Spiel aufmerksam gemacht werden, dass unser Interesse weckt und wir es für gut befinden, sagen wir zu.

 

Aber beeinträchtigt das nicht eure Meinung zum Spiel?

Wir akzeptieren keine Vorgaben bzgl. unserer Meinungsäußerung zum Spiel. Angebote, die voraussetzen, dass wir bestimmte Dinge nicht sagen dürfen, werden ohne Ausnahme abgelehnt. Man könnte argumentieren, dass eine Bezahlung trotzdem uns zumindest unterschwellig beeinflusst. In dem Fall ist zumindest durch die klare Kennzeichnung gewährleistet, dass ihr euch immer sicher sein könnt, wenn wir ein Product Placement machen. D.h. wenn dieser Hinweis nicht auftaucht ist auch kein Geld im Spiel.

 

Warum macht ihr das überhaupt? Habt ihr es so nötig?

Das hat nichts mit “es nötig haben” zutun. Es ist eine Win-Win-Situation. Der Entwickler ist happy darüber, dass sein Spiel eine Öffentlichkeit erreicht und wir bekommen die Möglichkeit etwas Geld mit unserem Hobby zu verdienen. Unserer Meinung nach ist unser Auswahlverfahren sowie unsere Kennzeichnung und Offenheit fair gegenüber euch, unseren Zuschauern. Promotionen werden nicht versteckt - so wie bei einigen anderen - sondern klar gekennzeichnet und wir erklären sogar umfangreich, was sie bedeuten. Ich hoffe, dass wir euch damit zufrieden stellen können. Und jetzt genug geschrieben, genießt das Video! :D


» Playlist «
Mehr Folgen von PietSmiet probiert gibt es hier: goo.gl/ns83nv

» Steep «
Winter Sportspiel entwickelt von Ubisoft Annecy, Publisher ist Ubisoft.

Offizielle Homepage: http://steep.ubisoft.com/game/de-DE/home/


«»--«»--«»--«»--«»--«»--«»--«»

» TEAM PIETSMIET «
Unser Team besteht aus fünf spieleverrückten Teilzeit-Bekloppten, die sich größtenteils seit der Kindheit kennen. Irgendwann kamen wir auf die Idee unsere allabendlichen Zockersessions aufzuzeichnen und auf Youtube zu veröffentlichen. So entstand der Kanal PietSmittie, wie ihr ihn heute kennt.

Offizielle Internetseite: www.pietsmiet.de
Wir sind Live auf: twitch.tv/pietsmiet
24/7/365 Live-Stream: www.pietsmiet.tv
alternativ auf Twitch: twitch.tv/pietsmiettv

Unsere Kanäle:
Geile Gaming-Videos: youtube.com/PietSmiet
Wir beantworten eure Fragen: youtube.com/FragPietSmiet
Brilliante Best-Ofs: youtube.com/BestPietSmiet

Unser Podcast:
PietCast hören: pietsmiet.de/pietcast
Link für eure Podcast-App: pietsmiet.de/cast
PietCast auf iTunes: goo.gl/myIYdB

«»--«»--«»--«»--«»--«»--«»--«»

» SOCIAL MEDIA «
Selbstverständlich sind wir auch auf den Social-Media-Plattformen unterwegs, falls euch unser Gequatsche auf Youtube nicht schon genug nervt :D

Piet - twitter.com/PietSmiet | facebook.com/PietSmittie | instagr.am/RealPietSmiet
Br4mm3n - twitter.com/Br4mm3n | facebook.com/Br4mm3n | instagr.am/TheBrammen
Sep - twitter.com/Kessemak2 | facebook.com/Kessemak88 | instagr.am/Kessemak2
Chris - twitter.com/Brosator | facebook.com/Brosator | instagr.am/HusarenChris
Jay - twitter.com/JayPietSmiet | facebook.com/Icetea3105 | instagr.am/JayPietSmiet

«»--«»--«»--«»--«»--«»--«»--«»

» PietSmiet PCs « 
Unsere in Zusammenarbeit mit One.de und GameStar produzierten Komplett-PCs haben keine Probleme mit aktuellen Games!
Schnittchen-PC oder Porno-PC kaufen: pietsmiet.de/pc

» Merchandise «
Ob T-Shirt, Tasse oder Handy-Hülle, der grüne Controller passt immer!
Unser Merch-Shop: pietsmiet.de/shop

» Donation «
Wer sicherstellen will, dass wir unsere Zigarren auch zukünftig mit Youtube-Money-Scheinen anzünden können, klickt hier: pietsmiet.de/donate

» Amazon « 
Ihr wollt etwas bei Amazon kaufen und ohne weitere Kosten PietSmiet unterstützen? Dann könnt ihr einfach über diesen Link shoppen: pietsmiet.de/amazon

» Full Disclosure « 
Links auf Amazon, MMOGA & Co. sind Affiliate Links. Das heißt sobald ihr diese Links benutzt um einzukaufen erhalten wir eine Vergütung. Dafür kostet euch der Einkauf allerdings nicht mehr.

«»--«»--«»--«»--«»--«»--«»--«»

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um einen Tag hinzuzufügen, zu bewerten und Schnittchen zu kassieren.

   

Auch interessant

Kommentare  

#8 Franklyn 2016-12-09 16:18
zitiere FreeZe:
zitiere Franklyn:
Bin kein Wintersportfreak, hätte trotzdem Bock drauf, ABER:
-Ubisoft als großer wie umstrittener Publisher
-Trotzdem Werbepartner (Red Bull)-Blabla im Spiel
-TROTZDEM 60€!


-Was hat das mit dem Publisher zu tun?
-Werbepartner(?) wie Red Bull oder GoPro sehe ich eher als Feature. Ich würde ja auch nicht Fifa spielen, wenn es darin keine echten Clubs gäbe
-Der Preis und der Inhalt sind für mich das große Manko. Wird vermutlich schnell langweilig und 60€ sind zu viel.


-Große Publisher müssen mit neuen, evtl. risikoreichen Franchises keine Unsummen verlangen, sondern können im Flopfall mit anderen Einnahmen ausgleichen. Den riesigen Gewinnpuffer (die Entwicklung kostet ja keine 60€/Spiel, da ging eher viel für Werbung drauf, von der du als Spieler keinen Mehrwert hast) braucht es also nicht.
-Bei Fußballspielen gehören Sponsoren zu Trikots und Arenen, ja. Aber hier spielst du ja auch keinen Abfahrt-Profi, den man aus dem ARD-Wintersportfernsehen kennt. Außerdem hat Red Bull ne eigene Cutscene bekommen. Wenn du auf sowas stehst und dafür Geld zahlen möchtest, Werbung zu sehen, bitte. No offense. Mich selbst würde es das Feeling nich zerstören, wenn es keine oder bloß Fake-Marken im Spiel gäbe. Oder zumindest dezenter. Außerdem: Kenne mich da nicht genau aus, aber Clubs nehmen ja extra Geld VOM ENTWICKLER dafür, dass du sie featuren darfst, denn die Spieler wollen ihre Helden sehen. Hier dürfte es andersherum sein, denn mir wäre nicht bekannt, dass das Spiel Extremsportler präsentiert, die einen Vertrag mit Red Bull haben, was deren Vermarktungsrechte angeht.
#7 FreeZe 2016-12-08 16:56
zitiere FreeZe:

-Der Preis und der Inhalt sind für mich das große Manko. Wird vermutlich schnell langweilig und 60€ sind zu viel.

Wobei die Grafik im Video viel schlechter rüberkommt, als sie (zumindest in der Open Beta) wirklich ist und es sicher mehr Spaß macht, wenn man sich nicht ganz so blöd anstellt wie Sep und Chris :D
Und es ist das erste größere Spiel, das ich kenne, in dem mein Bundesland als Region vorkommt ;)
#6 FreeZe 2016-12-08 16:49
zitiere Franklyn:
Bin kein Wintersportfreak, hätte trotzdem Bock drauf, ABER:
-Ubisoft als großer wie umstrittener Publisher
-Trotzdem Werbepartner (Red Bull)-Blabla im Spiel
-TROTZDEM 60€!


-Was hat das mit dem Publisher zu tun?
-Werbepartner(?) wie Red Bull oder GoPro sehe ich eher als Feature. Ich würde ja auch nicht Fifa spielen, wenn es darin keine echten Clubs gäbe
-Der Preis und der Inhalt sind für mich das große Manko. Wird vermutlich schnell langweilig und 60€ sind zu viel.
#5 Nano 2016-12-08 16:02
Wer musste auch an Fifa denken? :D ... Tricksen! HARDI!!!
#4 Erik 2016-12-08 15:48
Das Spiel ist doch genau wie Shaun White Snowboarding von 2008.
#3 Max 2016-12-08 14:46
An sich sieht Steep mega cool aus aber kann mir vorstellen, dass es ganz schön schnell langweilig wird.
#2 Franklyn 2016-12-08 14:30
Bin kein Wintersportfreak, hätte trotzdem Bock drauf, ABER:

-Ubisoft als großer wie umstrittener Publisher
-Trotzdem Werbepartner (Red Bull)-Blabla im Spiel
-TROTZDEM 60€!

Ich zahl doch keine 60€, die größtenteils dafür draufgehen, dass enorm viel für das Spiel geworben wird. Zumal Ubisoft sicher eine Menge Kohle von Red Bull dafür bekommt, dass sie dem Spieler die Firma auf's Auge drücken.

Chris und Sep, da wünsche ich mir noch einen Kommentar in einem späteren Vide/Podcast, kein achselzuckendes "wird schon seine Gründe haben". Bisher spricht alles GEGEN so einen lächerlich hohen Preis - selbst wenn man 60€ für andere sogenannte Triple-A-Titel wie z.B. Battlefield 1 okay finden würde.
#1 Lucas Brausch 2016-12-08 14:29
Sehr cool, dass ihr das machen durftet, aber... das Spiel sieht aus, als würde es SEHR schnell langweilig werden. Da fehlt irgendwie das gewisse Etwas, die Abwechslung...
LG Schlabbes/GameNinjaz

Sie müssen angemeldet sein um zu kommentieren.